Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Gladbach gewinnt gegen Nürnberg.
clock-icon18.12.2018 - 20:31:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 16

Bild: Oscar Wendt (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur Bild: Oscar Wendt (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:0 gewonnen. In der 47. Minute erzielte Thorgan Hazard den Führungstreffer für die Gladbacher. Nach einem Konter und einer schönen Kombination hatte Ibrahima Traoré auf der rechten Seite viel Raum und brachte das Leder flach in die Mitte, wo Alassane Pléa zunächst am Ball vorbei rutschte, doch am langen Pfosten stand Hazard und musste nur noch einschieben.


In der 86. Minute baute Pléa die Gladbacher Führung noch weiter aus. Im Anschluss an einen Nürnberger Eckball hatten die Gladbacher direkt im Gegenzug gekontert, wobei Mickaël Cuisance auf der rechten Seite einen tollen Steilpass zu Pléa spielte, der sich im gegnerischen Strafraum nicht mehr stoppen ließ und die Kugel mit rechts präzise ins lange Eck schoss.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die FIFA hat Fußball-Bundesligist SKN St Pölten mit einer sofortigen Transfersperre belegt


Bergisch Gladbach - Gaststätteninhaberin überrascht Einbrecher


Wien - - Wettbasis untersucht die Teamfotos der Bundesligavereine auf das Lächeln der Spieler - Die Spieler des FC Schalke 04 sind die fröhlichsten der Bundesliga - RB Leipzig-Spieler schauen eher grimmig in die Kamera Der FC Schalke hat


Deutscher Fußball-Bund (DFB), Frankfurt/Main


Göttingen – „Ärgerlich war, dass wir schon nach dem ersten Viertel mit zehn Punkten hinten gelegen haben“, meinte Stephan Haukohl nach der 71:84-Niederlage der BG Göttingen am vergangenen Dienstag gegen den weiter 16 Mal in Serie ungeschlagenen Spitzenreiter der Basketball-Bundesliga Bayern München


Vor zwei Jahren hat Phillipp Steinhart noch das Trikot des Fußball-Drittligisten Sportfreunde Lotte getragen


Die Nummer eins hat die beste Fangquote der Liga Nun fehlt der 26-Jährige mit Adduktorenproblemen


Barcelona - Der niederländische Fußball-Jungstar Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam wechselt im Sommer zum FC Barcelona, teilte der spanische Meister mit Die Ablösesumme für den 21-Jährigen soll bei 75 Millionen Euro liegen


Baden - Da hatte sich Baden mehr erhofft: Der Spieltag in der Prellball-Bundesliga in Sittensen fiel für beide Teams des TVB nur mäßig aus, sie kassierten mehr Niederlagen als Siege


Der Landwirtschafts-Simulator 19 erhält eine eigene E-Sport-Liga