Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: St. Pauli schlägt Magdeburg.
clock-icon22.12.2018 - 14:55:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 18

Bild: Millerntor-Stadion, über dts Nachrichtenagentur Bild: Millerntor-Stadion, über dts Nachrichtenagentur

Spieltag der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 4:1 gegen den 1. FC Magdeburg gewonnen. Die Hamburger rücken damit vorerst auf den dritten Tabellenplatz vor, während Magdeburg Vorletzter bleibt. Im ersten Durchgang waren die Sachsen-Anhalter das bessere Team. Dennoch ging St. Pauli in der 16. Minute durch einen Treffer von Bernd Nehrig in Führung.


Die Magdeburger konnten in der 35. Minute durch Michel Niemeyer ausgleichen, was zu diesem Zeitpunkt auch verdient war. Nach dem Seitenwechsel verloren die Gäste allerdings die Kontrolle über die Partie. Marvin Knoll verwandelte in der 58. Minute einen Foulelfmeter zur erneuten Führung der Hamburger.


Etwa fünf Minuten später legte Dimitrios Diamantakos nach. Die Gäste gaben sich im Anschluss nicht auf, blieben aber glücklos. In der dritten Minute der Nachspielzeit setzte Diamantakos mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt. Für St. Pauli geht es nach der Winterpause am 29. Januar beim SV Darmstadt 98 weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unterföhring - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Dieses Duell der Weltmeister überzeugt bis zum Schluss! Ski-Legende Felix Neureuther besiegt in einem spannenden und ausgeglichenen Duell Fußball-Ikone Christoph Kramer


Bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich hat die deutsche Nationalmannschaft mit 1:0 gegen Spanien gewonnen


LPI-J: Fußball: Ermittlungen dauern an


190612-3 Eine vorläufige Festnahme nach verbotenem Kraftfahrzeugrennen ohne Fahrerlaubnis in Hamburg-St Pauli