Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Europa League: Leipzig verliert - Leverkusen gewinnt.
clock-icon08.11.2018 - 22:53:58 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 4

Bild: Marcelo Saracchi (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur Bild: Marcelo Saracchi (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag in Europa-League-Gruppe B hat RB Leipzig bei Celtic Glasgow mit 1:2 verloren. Kieran Tierney hatte die Schotten in der 11. Minute in Führung gebracht. Danach dauerte es eine Weile, bis Jean-Kevin Augustin in der 78. Minute den Ausgleich für die Leipziger brachte. Darüber konnten sich die Gäste aber nur kurz freuen, schon eine Minute später kam Glasgows Odsonne Edouard mit dem erneuten Führungstreffer.


Das könnte Sie auch interessieren:

3 Anleihen der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) erhalten 4 Sterne – in einem neuerlichen Anleihen-Barometer bewerten die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG sowohl die neue 6,50%-Anleihe 2018/24 der NZWL (WKN A2NBR8) als auch die beiden NZWL-Anleihen 2015/21 (A13SAD) und 2017/23 (A2GSNF) als „attraktiv“ mit 4 von 5 möglichen Sternen Auf Grund der verbesserten Entwicklung


Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert nach der Europa-Rede von Angela Merkel (CDU) weitere Schritte auf dem Weg zu einem gestärkten Europa


Es braucht Tore für den Gruppensieg in der Nations League, aber selbst ein Sieg gegen die Bosnier könnte zu wenig sein


Der Köstendorf Thomas Goiginger schaffte es von der 2 Liga zum Bundesligisten LASK und zuletzt sogar ins österreichische Fußball-Nationalteam


Die Daten für KfZ-Zulassungen in Europa für den Monat Oktober wurden heute vom europäischen Automobilverband „ACEA“ veröffentlicht


Deutschland empfängt in Leipzig Russland zum Freundschaftsspiel


Leipzig - Fußball-Nationalspieler Marco Reus kann die Kritik an Joachim Löw nicht nachvollziehen und hält eine Ablösung des Bundestrainers für unnötig "Wir vertrauen ihm nach wie vor", sagte der Kapitän von Borussia Dortmund in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung"


Leipzig - Miroslav Klose sieht Hannovers Torjäger Niclas Füllkrug als mögliche Lösung für das Stürmerproblem bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft "Er bringt vieles mit, was einen guten Mittelstürmer ausmacht, er ist schnell und kann den Ball halten", sagte der Weltmeister von 2014


Der Wahlkampf hat begonnen: Gesundheitsminister Jens Spahn erklärt im RND-Interview, was er sich für Europa wünscht, wie er sich den Neustart der CDU vorstellt und was er von seinen Konkurrenten denkt – und das im Selfie-Modus


Seit der WM blüht Deutschlands Gegner Russland auf, in der Nations League steigt die „Sbornaja“ auf