Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Bayern verlieren gegen Gladbach.
clock-icon06.10.2018 - 20:27:52 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 7

Bild: Joshua Kimmich (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur Bild: Joshua Kimmich (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern erneut verloren - 0:3 war der Endstand am Samstagabend gegen Mönchengladbach. Alassane Pléa traf in der 10. Minute, Lars Stindl legte in der 16. Minute nach. Der Rekordmeister konnte dem cleveren Spiel der Gäste aus NRW nichts entgegensetzen, stattdessen legte Gladbachs Patrick Herrmann in der 88.


Das könnte Sie auch interessieren:

Düsseldorf - Die Wahl in Bayern löste ein politisches Erdbeben aus


Kiel - Nach dem Wahldesaster der SPD in Bayern stellen namhafte Genossen in Schleswig-Holstein den Fortbestand der Großen Koalition in Berlin in Frage


Im österreichischen Fußball-Unterhaus könnte es schon bald zu einer kleinen Revolution kommen


Flensburg (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Wahldesaster der SPD in Bayern stellen namhafte Genossen in Schleswig-Holstein den Fortbestand der Großen Koalition in Berlin in Frage


Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat auch sein zweites Saisonspiel in der Basketball Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) gewonnen Die Franken besiegten die MHP Riesen Ludwigsburg in einer packenden Begegnung am Montagabend mit 93:91 (78:78, 41:36) nach Verlängerung


Klaus Die Rangordnung blieb gewahrt bei der Neuauflage des letztjährigen Finalduells in der ersten Ringer-Bundesliga


Aert van Riel über die Wahlniederlage der SPD in Bayern


Interview: Fraktionschef der SPD im NRW-Landtag über Lehren aus Bayern und die Groko


Joachim Löw denkt in der schwierigsten Phase seiner Ära als Teamchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht an Rücktritt! „Solche Gedanken mache ich mir jetzt wirklich nicht


Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit in Bayern geht die Union in die Offensive