Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Champions League: Bayern siegt gegen Athen - Hoffenheim remis.
clock-icon07.11.2018 - 23:00:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am vierten Spieltag der Champions League hat der FC Bayern München gegen AEK Athen mit 2:0 gewonnen

Bild: Robert Lewandowski (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur Bild: Robert Lewandowski (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Robert Lewandowski erzielte in der 30. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter die Führung für die Münchner. Der Athener Abwehrspieler Uros Cosic hatte kurz zuvor Lewandowski nach einem Eckball im Strafraum umgerissen, weswegen der Schiedsrichter auf Strafstoß entschied. In der 71. Minute baute erneut Lewandowski die Münchner Führung weiter aus.


Nach einem Eckstoß von Joshua Kimmich hatte der Athener Abwehrspieler Michalis Bakakis den Ball per Kopf in Richtung des langen Ecks verlängert, wo Lewandowski die Kugel aus sieben Metern über die Linie drückte. In der parallel ausgetragenen Partie spielte 1899 Hoffenheim bei Olympique Lyon mit 2:2 unentschieden.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Alfred Schreuder wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim


In der Champions League ist der FC Bayern München im Achtelfinale gegen den FC Liverpool ausgeschieden


In der Champions League ist der FC Schalke 04 im Achtelfinale gegen Manchester City ausgeschieden


In der Champions League ist Borussia Dortmund im Achtelfinale gegen Tottenham Hotspur ausgeschieden