Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Europa League: Frankfurt gewinnt in Limassol.
clock-icon08.11.2018 - 21:00:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am vierten Spieltag der Europa League hat Eintracht Frankfurt auswärts gegen Apollon Limassol mit 3:2 gewonnen

Bild: Ante Rebić (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur Bild: Ante Rebić (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur

In der 17. Minute erzielte Luka Jovic durch einen Flachschuss, den Torhüter Tasos Kissas durch die Beine durchgelassen hatte, die Führung für die Frankfurter nach einer Vorlage von Willems. In der 55. Minute baute Sebastien Haller die Frankfurter Führung weiter aus. Willems hatte Mijat Gacinovic auf der linken Seite in die Tiefe geschickt, der die Kugel halbhoch in den Fünf-Meter-Raum brachte, wo Haller den Ball ins rechte Eck versenkte.


Wenig später erzielte Gacinovic in der 58. Minute das dritte Frankfurter Tor. Abraham hatte eine Flanke von rechts in die Mitte geschlagen, wo Stylianou den Ball mit der Brust annahm und ihn dann direkt in die Füße von Ga?inovi?, der aus 18 Metern ins linke Eck traf. In der 71. Minute erzielte Emilio Zelaya den Anschlusstreffer für Limassol nach einem Freistoß von Joao Pedro, der den Ball vor den Fünf-Meter-Raum brachte, wo Zelaya per Kopf ins linke Eck traf.


Das könnte Sie auch interessieren:

190320 - 305 Frankfurt-Seckbach: Küchenbrand in Einfamilienhaus


Berlin - Scharfe Konkurrenz im Heimatmarkt für Deutsche Bank und Commerzbank / Unternehmenskredite billig wie nie Frankfurt, 20


Der Europa-Kurs von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist auf Kritik der nordrhein-westfälischen Grünen gestoßen


Deutscher Fußball-Bund (DFB), Frankfurt/Main


Es ist ein Desaster, ein historischer Zusammenbruch: Nie hat ein deutsches Fußballteam in der Champions League höher verloren als der FC Schalke 04 gegen Manchester City


Vor dem Eintracht-Kracher gegen Inter Mailand: Ante Rebic ist am Dienstag wieder in Frankfurt gelandet


Der große Tag ist gekommen Heute trifft der FC Bayern im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinales auf Liverpool


Für S04 gab es ein blamables Ausscheiden in der Champions League


Luca Toni hat mit den Bayern viel gewonnen - die Champions League blieb dem Ex-Stürmer jedoch verwehrt


Der Brexit sorgt bei den Verantwortlichen im englischen Fußball für Unsicherheit und Unruhe