Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Leipzig und Düsseldorf trennen sich 1:1.
clock-icon02.09.2018 - 17:26:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am zweiten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison haben sich RB Leipzig und Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit einem 1:1 unentschieden getrennt

Bild: RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf 02.09.2018, über dts Nachrichtenagentur Bild: RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf 02.09.2018, über dts Nachrichtenagentur

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer eine muntere Begegnung, in der die Düsseldorfer die besseren Chancen hatten. Die Leipziger hatten vor allem zu Beginn Probleme, das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste Druck und gingen in der 47. Minute durch einen Treffer von Matthias Zimmermann in Führung.


Die Sachsen waren im Anschluss bemüht, es fehlte ihnen aber zunächst an Ideen. Jean-Kevin Augustin sorgte schließlich in der 68. Minute für den Ausgleich. Der Treffer wirkte in der Entstehung etwas glücklich, nach dem Tor waren die Leipziger dann aber am Drücker. Sie wollten sich offensichtlich nicht mit nur einem Punkt zufriedengeben.


Das könnte Sie auch interessieren:

RB Leipzig hat in der deutschen Fußball-Bundesliga den Pflichtsieg in Stuttgart eingefahren


Düsseldorf - Unter dem Eindruck der Münchner Sicherheitskonferenz hat der langjährige Linksfraktionschef und jetzige Chef der Europäischen Linken, Gregor Gysi, Deutschland und den USA einen verantwortungslosen Rückfall in den Kalten Krieg mit Russland vorgeworfen


Düsseldorf - Die deutschen Autohersteller haben ihre Zusage nicht eingehalten, bis Ende 2018 Software-Updates bei über sechs Millionen älteren Dieselfahrzeugen vorzunehmen


Düsseldorf - Der langjährige Linksfraktionschef Gregor Gysi hat seiner in Teilen der Partei umstrittenen Nachfolgerin Sahra Wagenknecht zu einer Neuorientierung geraten


Die Berliner haben Werder Bremen komplett im Griff, bis der Peruaner ältester Torschütze der Bundesliga wird


Die Spiele der Bundesliga sind in 208 Ländern der Welt zu sehen - doch im Iran wurde die Übertragung des Freitagsspiels zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern (2:3) kurzerhand gestoppt Laut iranischen Medienberichten nahm das iranische Staatsfernsehen IRIB die Partie wegen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus kurzfristig aus dem Programm Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden|ANZEIGEHintergrund sind die strikten islamischen Vorschriften, weswegen im


Beim Ligadebüt von Winter-Neuzugang Kevin-Prince Boateng hat der spanische Fußball-Meister FC Barcelona nach zuletzt zwei Remis einen Sieg eingefahren Mit Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen siegten die Katalanen gegen Real Valladolid 1:0 (1:0)


Knappe 23 Jahre hatte er Bestand, der Rekord von Mirko Votava als ältester Bundesliga-Torschütze aller Zeiten


Berlin - Claudio Pizarro wird mit dem Tor zum 1:1 für Werder Bremen gegen Hertha BSC zum ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte


1:3 gegen RB Leipzig gespielt: Neuer Sportvorstand Thomas Hitzlsperger stärkt Coach den Rücken