Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kroatien gewinnt gegen Russland im Elfmeterschießen.
clock-icon07.07.2018 - 22:52:20 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei der Fußball-WM in Russland hat Kroatien den Gastgeber Russland im Elfmeterschießen mit 4:3 bezwungen

Bild: Roman Zobnin (Russland), Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Roman Zobnin (Russland), Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Nach 90 Minuten stand es 1:1, nach 120 Minuten 2:2. Russlands Denis Cheryshev brachte die Gastgeber in der 31. Minute in Führung, Andrej Kramaric glich neun Minuten später aus. In der 101. Minute sorgte Kroatiens Domagoj Vida dafür, dass die Partie gedreht war, Mario Fernandes glich in der 115. Minute nach einem Freistoß per Kopf aus und versetzte wohl ganz Russland in Euphorie.


Im Elfmeterschießen hatten die Gäste von der Adria die besseren Nerven. Kroatien steht damit am 11. Juli im Halbfinale in Moskau und spielt dann gegen England um den Einzug ins WM-Finale. Dort werden am 15. Juli Frankreich oder Belgien warten, die Verlierer der Halbfinals spielen einen Tag vorher um Platz drei.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Langläuferin Teresa Stadlober über ihre wichtigste Saison und die Chancen, die sich durch die Heim-WM ergeben


Andreas Herzog hat mit Israels Fußball-Nationalmannschaft den Aufstieg in die Liga B der Nations League verpasst


BRÜSSEL - Europäische Fußball-Spitzenfunktionäre haben der Gründung einer europäischen Super League eine klare Absage erteilt


Die von einem japanischen Konzern entwickelte 3D-Laser-Technik zur Bewertung von Turn-Übungen wird bei der WM 2019 in Stuttgart (4 -13 10 ) zum Einsatz kommen


Der bisherige Interimspräsident hat sich gegen einen umstrittenen Kandidaten aus Russland durchgesetzt


Mitarbeiter von NGOs, die Migranten in Kroatien unterstützen, sind fast täglich mit Bedrohungen konfrontiert


In genau vier Jahren beginnt in Katar die Fußball-WM Das Großevent mitten im November hat bisher mehr als 20 Milliarden Euro gekostet


Gregoritsch-Elf fährt zur EM-Endrunde nach Italien – Laimer: "Super Werbung für den österreichischen Fußball" – Wöber: "Es ist sehr geil, wir sind überglücklich"


Gerwyn Price war Rugbyspieler Nun ist er Dartsprofi und gewann das letzte Major vor der WM


Trump hat schriftlich auf die Fragen des Sonderermittlers zur Russland-Affäre, Robert Mueller, geantwortet