Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Boris Becker übt Selbstkritik an körperlicher Überanstrengung.
clock-icon12.06.2018 - 20:01:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Boris Becker übt Selbstkritik an seiner körperlichen Überanstrengung als Leistungssportler

Bild: Tennisball, Fotolia.com / Johnny Lye Bild: Tennisball, Fotolia.com / Johnny Lye

Er hätte damals nicht so gespielt, wenn er gewusst hätte, welche Auswirkungen das auf seinen Körper haben würde, sagte der ehemalige Tennisprofi der "Zeit". Er habe immer noch mit den Folgen des Profisports zu kämpfen, sei aber dennoch mit seiner Karriere zufrieden. "Ich bin froh, wo ich heute bin, ich bereue nichts", so Becker.


Heute fehle es dem Profisport an Persönlichkeiten. "Wir haben nicht mehr diese großen Sportpersönlichkeiten", so der ehemalige Tennisprofi über das Ausbleiben von jungen Spielern in Finalspielen. Man müsse sich fragen, warum es die Nachwuchsspieler nicht schaffen würden, an die Tür zu klopfen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Am zweiten Jahrestag des Brexit-Referendums hat der britische Außenminister Boris Johnson eine Warnung an Premierministerin Theresa May gerichtet


Der britische Außenminister Boris Johnson will die \"Organisation für das Verbot chemischer Waffen\" (OVCW) in Den Haag reformieren


Der ÖVP-Europapolitiker Heinz Becker hofft, dass es auf dem EU-Sondergipfel am Sonntag Mehrheiten für eine veränderte Flüchtlingspolitik geben wird


Berlin - Der Europa-Abgeordnete der ÖVP, Heinz Becker, hofft, dass es auf dem EU-Sondergipfel am Sonntag Mehrheiten für eine veränderte Flüchtlingspolitik geben wird


Die Geschichte um den angeblichen Diplomatenpass von Boris Becker wird immer verworrener


Bereits einen Monat nachdem die Trennung von Tennislegende Boris Becker bekannt wurde (siehe Video oben), scheint Lilly Becker wieder auf den Beinen zu sein: Auf Instagram postete die 41-Jährige ein Oben-ohne-Foto von sich


Am zweiten Jahrestag des Referendums formieren sich die Hardliner in Großbritannien: Außenminister Boris Johnson mahnt die Premierministerin, keinen "weichen" und "unendlich langen" Brexit zuzulassen


Der Wirbel um den Diplomatenpass von Boris Becker geht weiter


Ist Boris Becker nun Diplomat – oder nicht? Die Verwirrung um die Tennislegende geht weiter


Jasmina Abdou ist begeisterungsfähig Das gilt um so mehr, wenn es um Tennis geht: Die Stimme der 13-Jährigen hellt sich auf, wird lauter und ihre Worte holen sich fast gegenseitig ein