Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Syrien: Fußballnationaltrainer sieht sich in unpolitischer Rolle.
clock-icon03.01.2019 - 17:37:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der deutsche Fußballtrainer Bernd Stange sieht sich als Coach der syrischen Nationalmannschaft in einer unpolitischen Rolle

Bild: Fußball, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

"Ich bin Fußballtrainer. Nur Fußballtrainer. Ich konzentriere mich allein auf den Sport", sagte Stange, der seit Februar 2018 das Nationalteam des vom Bürgerkrieg erschütterten Landes unter Machthaber Baschar al-Assad leitet, dem Magazin "Playboy". Nach einem Erfolg der syrischen Nationalelf bei der am Samstag beginnenden Fußball-Asienmeisterschaft würde er Assad aber die Hand geben, sagte Stange.


"Ja, würde ich, wohl wissend, was die Fotos wieder auslösen würden", so Stange, der von November 2002 bis Juli 2004 auch Nationalcoach im Irak gewesen war und damals als "Saddams Trainer" bezeichnet wurde. Der Fußball werde "überall von Regierungen vereinnahmt", sagte Stange dem Magazin. "Wenn Erfolg da ist, dann kommen Kanzlerinnen, Präsidenten und Autokraten in die Kabinen oder empfangen die Mannschaften.


Wenn du verlierst, bleibst du allein", so der Fußballtrainer. "Die Leute müssen mal begreifen, wie groß und verbindend der Fußball ist, indem er Kinder von der Straße holt, aus den Trümmern, indem er sie erzieht, in Vereinen zusammenbringt. Die Vorteile des Fußballs überwiegen bei Weitem das Ärgernis, dass er eben immer wieder auch benutzt wird, um, sagen wir mal, politische Botschaften zu transportieren", sagte Stange dem "Playboy".


Das könnte Sie auch interessieren:

Russland fordert von Israel, keine neuen Luftangriffe im Nachbarland Syrien zu fliegen


Die FIFA hat Fußball-Bundesligist SKN St Pölten mit einer sofortigen Transfersperre belegt


Der französische Schriftsteller Édouard Louis hadert mit seiner Rolle als berühmter Autor


Deutscher Fußball-Bund (DFB), Frankfurt/Main


Lange Zeit spielte Afrika in den Überlegegungen des Bertelsmann-Konzerns nur eine nachgeordnete Rolle


Leipzig - RB Leipzig hat den 19 Jahre alten Österreicher Hannes Wolf für die kommende Saison verpflichtet Der Junioren-Nationalspieler ist der nächste in der langen Reihe von Profis, die vom FC Red Bull Salzburg zum sächsischen Fußball-Bundesligisten wechseln


SALZBURG Hannes Wolf wird im Sommer von Fußball-Meister Red Bull Salzburg zum Schwestern-Klub nach Leipzig transferiert


SANKT PÖLTEN Der Fußball-Weltverband belegte den SKN St


Der Fußball-Star zahlt eine zusätzliche Geldstrafe von 360 000 Euro


Es ist ein Drama, das die ganze Welt bewegt: Die Suche nach dem bei einem Flug über dem Ärmelkanal verschollenen Fußball-Profi Emiliano Sala und dessen Piloten ist am Mittwoch wieder aufgenommen worden