Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kevin-Prince Boateng prophezeit fitte Bayern unter Kovac.
clock-icon12.05.2018 - 08:27:14 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Frankfurter Fußballprofi Kevin-Prince Boateng glaubt, dass die Mannschaft von Bayern München in der nächsten Saison "das fitteste Bayern sein wird, das es je gab"

Bild: Niko Kovač, über dts Nachrichtenagentur Bild: Niko Kovač, über dts Nachrichtenagentur

Grund dafür sei Niko Kova?, der neue Trainer des FC Bayern. In "Spiegel" sagte Boateng, Kova? liebe seine Arbeit, er überlege sich 24 Stunden lang, welche Taktik er spielen soll, wer im nächsten Spiel auflaufen soll. "Das ist so eine positive Verrücktheit", sagte Boateng, "diese Zielstrebigkeit finde ich einfach geil." Boateng, Halbbruder des Bayern-Spielers Jérôme Boateng, spielt derzeit bei Eintracht Frankfurt noch unter Kova?.


Als Jungprofi stand er zusammen mit Kova? bei Hertha BSC Berlin unter Vertrag. Beide sind im selben Viertel Berlins aufgewachsen. Boateng ist sich sicher, dass Kova? auch kein Problem damit haben wird, die Stars der Mannschaft auf die Reservebank zu setzen. Zudem verstehe er es, den Ehrgeiz der Spieler zu wecken.


Das könnte Sie auch interessieren:

Armin Mujakic wechselt ablösefrei von Rapid in die griechische Fußball-Liga zu Atromitos Athen


Eine App der spanischen Fußball-Profi-Liga (LaLiga) kann seit einigen Tagen die User durch Zugriff auf das Smartphone-Mikrofon "ausspionieren"


Seine Leidenschaft galt dem Fußball - egal in welcher Liga


Der Deutsche Fußball-Bund freut sich über eine in der nächsten Saison hochkarätige dritte Liga


Uli Hoeneß hat den Basketball beim FC Bayern gefördert und als zweites Standbein neben Fußball etabliert


Die Bayern-Stars James Rodríguez und Robert Lewandowski, zwei Kandidaten für die Torjägerkrone, starten in die WM: "Einfach guten Fußball spielen "


Niko Kovac, neuer Trainer des FC Bayern München, hat sich verwettet: Beim Auftaktspiel der DFB-Elf setzte er auf den aktuellen Weltmeister - und verlor  


Verlässt Jerome Boateng im Sommer den FC Bayern? Karl-Heinz Rummenigge hat dem Nationalspieler die Freigabe erteilt


Bei der Fußball-WM 2018 hält sich hartnäckig die Spekulation, Timo Werner von RB Leipzig könnte sich dem FC Bayern anschließen - vielleicht schon zur kommenden Saison


Kaliningrad - Davor Suker wich der Frage charmant aus «Ich nix verstehen», antwortete der Präsident des kroatischen Fußball-Verbandes auf die Frage, ob er vom angeblichen Interesse des FC Bayern München an Andrej Kramaric gehört habe