Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayer Leverkusen entlässt Cheftrainer Herrlich - Bosz übernimmt.
clock-icon23.12.2018 - 11:18:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den bisherigen Cheftrainer Heiko Herrlich mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden

Bild: Fans von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur

Die Nachfolge Herrlichs werde mit Beginn der Rückrunden-Vorbereitung am 4. Januar der Niederländer Peter Bosz antreten, teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Bosz unterschrieb demnach einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag. Neben Herrlich wurde auch Co-Trainer Nico Schneck wurde freigestellt.


Auch wenn Herrlich der Mannschaft im Vorjahr nach einer zuvor sehr schwierigen Saison "wichtige Impulse" verliehen und die Werkself ins internationale Geschäft zurückgebracht habe, sei "mittlerweile eine Stagnation in der Entwicklung des Teams nicht mehr zu leugnen", sagte Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler.


"Auch wenn wir zum Jahresende hin wieder den Anschluss an die internationalen Plätze hergestellt haben, befinden wir uns nach der insgesamt nicht befriedigenden Halbserie in einer Situation, die einen Trainerwechsel aus unserer Sicht notwendig macht." Aktuell steht Leverkusen mit 24 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz der Bundesliga.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unterföhring - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Kurz vor dem Duell der Weltmeister bei "Schlag den Star" bringen sich Skirennläufer Felix Neureuther und Fußball-Profi Christoph Kramer verbal in Stellung


Der Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL), Reinhard Rauball, hat vor dem Beginn der Innenministerkonferenz am Mittwoch die Ablehnung seines Verbandes gegenüber einem bundesweiten Fonds für die Kosten von Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen bekräftigt


In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft hat Deutschland gegen Estland am Dienstagabend mit 8:0 gewonnen


Leverkusen - Wer Ideen hat und Innovationen vorantreibt, kann sich im Wettstreit und Konkurrenzkampf von Unternehmen einen erheblichen Vorsprung erarbeiten und herkömmliche Verfahrensweisen revolutionieren