Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rabrenovi? kritisiert Kroatiens Nationalmannschaft.
clock-icon15.07.2018 - 06:01:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der kroatische Bestseller-Autor, Musiker und Radio-Moderator Danko Rabrenovi? kritisiert ultranationalistische Tendenzen bei der kroatischen Nationalelf

Bild: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur Bild: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

"Wenn ich höre, dass Spieler (...) nach dem Spiel in der Umkleidekabine nationalistische Lieder des Rechtsrockers Thompson singen, wünsche ich mir, sie wären rausgeflogen", schrieb der 49-Jährige in einem Gastbeitrag in der "Welt am Sonntag". Auch über den Umgang mit Kroatiens Torwart Danijel Suba?i?, der serbische Wurzeln hat, äußerte sich Rabrenovi? missbilligend: "Die kroatische Presse nahm ihrerseits schon vor Jahren den Stammbaum von Suba?i? unter die Lupe und zählte ganz genau seine Blutkörperchen, bevor er endlich akzeptiert wurde.


Was für ein Schwachsinn". Ähnlich verhalte es sich in Deutschland in der Debatte um den türkischstämmigen Mesut Özil. "Hätte Özil die Deutschen mit vielen Toren ins Finale geschossen, wären die Erdogan-Fotos vermutlich längst vergessen", schrieb er. So sei er zum "Sündenbock" einer schwachen deutschen Mannschaft geworden, "der sich als `Türke` nicht richtig mit der Mannschaft identifizieren konnte."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der WAC will seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga zum Jahresabschluss festigen


Drei Spiele, sieben Punkte, kein Gegentor: Roman Mählich hätte sich seinen Trainereinstand bei Fußball-Bundesligist Sturm Graz kaum besser vorstellen können


Fußball-Bundesligist WAC muss monatelang auf Marc Andre Schmerböck verzichten


Rallye-Rekordweltmeister Sebastien Loeb wird kommendes Jahr sechs der 14 WM-Läufe bestreiten


Der erste aus dem Quartett fliegt direkt am ersten Tag aus dem Turnier - und dennoch lebt der deutsche Darts-Traum vom ersten WM-Achtelfinale weiter


Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der "Bild"-Zeitung an dem umstrittenen Begriff "Die Mannschaft" fest


Laut der "Bild" rückt die deutsche Nationalmannschaft nicht vom umstrittenen Begriff "Die Mannschaft" ab


Nach dem schlechtesten Länderspieljahr der DFB-Geschichte war die Vermarktung der Deutschen Nationalmannschaft in die Kritik geraten


München / Garmisch-Partenkirchen (PM DEB) In der Presse wird täglich über mögliche Nachfolger von Marco Sturm auf der Bundestrainerposition der Nationalmannschaft diskutiert


Der Begriff Die Mannschaft als Synonym für die deutsche Nationalmannschaft war zuletzt sehr umstritten