Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: Duisburg und Magdeburg steigen in die 3. Liga ab.
clock-icon12.05.2019 - 17:30:21 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der MSV Duisburg und der 1

Bild: UEFA Championsleague, ad-hoc-news.de Bild: UEFA Championsleague, ad-hoc-news.de

FC Magdeburg stehen nach dem vorletzten Spieltag der Saison als Absteiger der 2. Fußball-Bundesliga fest. Die Duisburger verloren am Sonntag 3:4 gegen den 1. FC Heidenheim. Der aktuelle Rückstand von sieben Punkten auf Relegationsplatz 16 ist nicht mehr aufholbar. Magdeburg verlor 0:3 bei Union Berlin und hat damit nur zwei Punkte mehr als Duisburg auf dem Konto.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der frühere Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm bestätigt, dass bei seinem Pflegeprodukteunternehmen Sixtus im Jahresverlauf nahezu alle der zuletzt noch 23 Beschäftigten entlassen werden


Als \"überragend\" bezeichnet der Automobilökonom an der Universität Duisburg-Essen, Ferdinand Dudenhöffer, die Bilanz des scheidenden Daimler-Chefs Dieter Zetsche


Die Erhöhung der Anzahl der Mannschaften bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar von 32 auf 48 Teams wird nicht weiterverfolgt


Den Vorstandschef von RB Leipzig, Oliver Mintzlaff, ärgern die immer hektischeren Diskussionen um Trainer in der Bundesliga