Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DFL-Präsident Rauball legt Amt 2019 nieder.
clock-icon10.09.2018 - 15:26:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL), Reinhard Rauball, will sein Amt im nächsten Jahr aufgeben

Bild: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

"Nach intensiven Überlegungen habe ich mich entschieden, im kommenden Sommer nicht erneut für ein Amt bei der DFL zur Verfügung zu stehen", heißt es in einer persönlichen Erklärung Rauballs, die am Montag von der DFL veröffentlicht wurde. Ab diesem Zeitpunkt sollten Jüngere in einer neuen DFL-Struktur Führung und Verantwortung übernehmen.


Wie diese neue Struktur aussehen werde, müsse noch besprochen werden. "Mein Entschluss bezieht sich ausschließlich auf meine Tätigkeit bei der DFL und nicht auf meine Zukunft bei Borussia Dortmund", fügte Rauball hinzu, der auch BVB-Präsident ist. Die DFL vertritt die Interessen der Fußballvereine der Bundesliga und der 2.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Gesamtmetall-Präsident Dr Rainer Dulger hat auf der Veranstaltung "Zukunft der Tarifautonomie in Deutschland" für eine Reform des Flächentarifvertrages geworben, so der Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie (Gesamtmetall) in einer aktuellen Pressemitteilung


Der dänische Fußball-Profi Nicklas Bendtner will seine Verurteilung zu 50 Tagen Gefängnis nicht anfechten


Israels Justizministerin Ayelet Shaked hat den von US-Präsident Donald Trump angekündigten Nahost-Friedensplan als "Zeitverschwendung" bezeichnet


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat US-Präsident Donald Trump anlässlich der vielen Toten bei den Waldbränden in Kalifornien kondoliert


Nicht nur vielen Fans, auch einigen Profis selbst geht die Kommerzialisierung im Fußball gegen den Strich


Präsident Trump hat trotz des Mordes an dem saudischen Journalisten Kashoggi, Saudi Arabien als "unverbrüchlichen Partner" der USA bezeichnet


Als Tabellenletzter nach Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Landesliga droht der SG Bockum-Hövel am Saisonende der direkte Wiederabstieg in die Bezirksliga


Dass der US-Präsident Saudi-Arabien fallenlassen würde, war nicht zu erwarten


Die Proteste gegen die Dieselsteuer ufern aus Präsident Macron bleibt trotz Rücktrittsaufforderungen hart


Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump