Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Deutschland gewinnt gegen Russland.
clock-icon15.11.2018 - 22:43:02 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Freundschaftsspiel gegen Russland mit 3:0 gewonnen

Bild: Timo Werner beim Confed Cup 2017, Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Timo Werner beim Confed Cup 2017, Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Das erste Tor für die Nationalelf erzielte Leroy Sané bereits in der 8. Minute. Serge Gnabry war in den Strafraum geschickt worden und legte dann zwölf Meter vor dem Tor von rechts quer auf Leroy Sané, der den Ball ins linke untere Eck schoss und damit sein erstes Länderspieltor feiern durfte. In der 25.


Minute baute Niklas Süle die Führung für die Nationalelf weiter aus. Ein Eckball von Joshua Kimmich von rechts war von Antonio Rüdiger am Elfmeterpunkt per Kopf verlängert worden, sodass der Ball bei Süle landete. Dieser nahm die Kugel mitten im Getümmel gut an, traf aus zehn Metern ins rechte untere Eck und durfte dadurch ebenfalls sein erstes Länderspieltor feiern.


In der 40. Minute erzielte Gnabry das dritte Tor für die DFB-Auswahl. Süle hatte das Spiel mit einem flachen Pass in die Zentrale auf Kai Havertz eröffnet, der den Ball blitzschnell auf Gnabry in die Tiefe weiterleitete. Dieser behielt vor Torhüter Andrei Lunev die Nerven und traf aus 16 Metern halbhoch ins linke Eck.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die neue Gas-Pipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland verteidigt


Alexander Kritikos, Forschungsdirektor am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), hat Union und SPD aufgefordert, mehr für die ländlichen Räume in Deutschland zu tun


Düsseldorf - Unter dem Eindruck der Münchner Sicherheitskonferenz hat der langjährige Linksfraktionschef und jetzige Chef der Europäischen Linken, Gregor Gysi, Deutschland und den USA einen verantwortungslosen Rückfall in den Kalten Krieg mit Russland vorgeworfen


Durch den Schmuggel von Shisha-Tabak sind Deutschland in den vergangenen vier Jahren Steuereinnahmen von mehr als 130 Millionen Euro entgangen


Diese Woche interessierte die WELT-Leser besonders das Interview mit Richard Grenell, dem US-Botschafter in Deutschland


Experten in den Niederlanden und Deutschland untersuchen den Tod von zahlreichen Seevögeln an der Küste


In seinem Artikel für Bloomberg wirft Historiker Hal Brands einen Blick auf die Kooperation zwischen China und Russland und warnt vor den Gefahren, die diese Beziehungen für die USA bergen könnten


Der Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) und Präsidentschaftskandidat Sergij Taruta zeigt sich überzeugt, dass die Ukraine zu einem „starken Akteur“ auf dem europäischen Gasmarkt werden und Russland bei Energielieferungen ersetzen könnte


Angela Merkel beginnt mit einem Bekenntnis zum westlichen Bündnis und kritisiert Russland


Obertshausen – Kickers Obertshausen ereilte inmitten der Vorbereitung auf die Restrunde in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost eine schlimme Diagnose: Kai Jenrich, der Taktgeber im Mittelfeld, wird lange ausfallen