Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nations League: Deutschland verspielt Führung gegen die Niederlande.
clock-icon19.11.2018 - 23:10:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die deutsche Nationalmannschaft musste sich im letzten Gruppenspiel der Nations League mit einem 2:2 Unentschieden gegen die Niederlande begnügen

Bild: Timo Werner beim Confed Cup 2017, Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Timo Werner beim Confed Cup 2017, Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Bereits vor der Partie war der deutsche Abstieg aus der Gruppe A besiegelt. Für "Oranje" standen die Vorzeichen anders: Ein Unentschieden hätte ihnen schon gereicht, um den Gruppensieg perfekt zu machen. Vor lediglich 40.000 Zuschauern in der Veltins-Arena zeigte sich die deutsche Auswahl verbessert und ging in der 9.


Spielminute durch einen herrlichen Volleyschuss von Timo Werner in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte die Elf von Jogi Löw ihre Führung auf 2:0: Der Ex-Schalker Leroy Sané traf mit einem abgefälschten Schuss (20. Spielminute). Die Niederländer kamen in den ersten 45. Minuten nur einmal gefährlich zum Abschluss, als Niklas Süle beinahe ein Eigentor erzielte (34.).


Nach Wiederanpfiff verteidigte die deutsche Auswahl diszipliniert und konnte in der Offensive hin und wieder Akzente setzen. Ab der 80. Spielminute startete "Oranje" dann nochmal eine Schlussoffensive und wurde prompt belohnt: Promes konnte in der 85. Minute mit einem Schlenzer zum 2:1 verkürzen.


Doch die Niederländer schafften in der Nachspielzeit sogar noch den Ausgleich. Innenverteidiger van Dijk, der in den Schlussminuten als zusätzliche Anspielstation den deutschen Strafraum belagerte, traf per Volleyschuss zum 2:2 (90.+1). Somit scheidet das DFB-Team sieglos aus der Nations League aus.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Schon zwei Tage vor der Auslosung für das Sechzehntelfinale waren alle theoretisch möglichen Heimspiele von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Europa-League ausverkauft  Sämtliche Blind-Date-Pässe, bei denen Fußballfans ohne Wissen um den Gegner Karten kaufen können, seien bereits vergriffen, teilte der Club des Vorarlberger Trainers Adi Hütter am Samstag mit


Sechs Tore, zwei Rote Karten und ein spannendes Duell um den Gruppensieg - der Abschluss der Gruppe E in der Fußball-Champions-League wurde am Mittwochabend in Amsterdam zum Spektakel


Rapid könnte im siebenten Anlauf zum zweiten Mal der Sprung von der Gruppenphase ins Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League gelingen


In Deutschland steht die Mutter der dortigen Fußball-Derbys vor der Tür


Der Videobeweis bleibt weiterhin ein durchaus heißes Diskussionsthema in Fußball-Deutschland


Borussia Dortmund und Bayern München fürchten Vorjahresfinalist FC Liverpool mit Jürgen Klopp, Schalke 04 droht ein Gigant wie Titelverteidiger Real Madrid oder Manchester City Die drei Champions-League-Achtelfinalisten aus der Fußball-Bundesliga sehen der Auslosung der ersten K o -Runde der Königsklasse am Montag (ab 12 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) mit mulmigen Gefühlen entgegen Ein Wiedersehen mit Ex-Coach Klopp "muss es nicht sein", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke,


Fußball: Champions League-Achtelfinale wird am Montag ausgelost


Eintracht Frankfurt bleibt in der Fußball-Bundesliga in Reichweite zu den Champions-League-Plätzen


LIVERPOOL Liverpool hat in der englischen Fußball-Premier-League mit einem Sieg gegen Rekordmeister Manchester United die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt


Nikosia - Angeführt vom überragenden Dominik Kohr hat sich Bayer Leverkusen auch ohne acht in Deutschland vor dem Fernseher sitzende Stammspieler mit einem deutlichen Erfolg den Gruppensieg in der Europa League gesichert Vor gerade einmal 1560 Zuschauern bei Zyperns Pokalsieger AEK Larnaka