Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Umfrage zu Özil-Debatte: Deutsche geben Maas Recht.
clock-icon31.07.2018 - 00:23:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Mehrheit der Deutschen teilt die Aussage, die Heiko Maas über den Fußballspieler Mesut Özil gemacht hat

Bild: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Maas hatte gesagt: "Ich glaube auch nicht, dass der Fall eines in England lebenden und arbeitenden Multimillionärs Auskunft gibt über die Integrationsfähigkeit Deutschlands." 52 Prozent stimmen der Aussage von Maas zu, jeder Sechste (16 Prozent) lehnt sie ab. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von "Bild" wurden vom 27.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unterföhring - - Interview-Ass Jörg Wontorra auch in der kommenden Saison auf Sky Sport News HD - "Wontorra - der o2 Fußball-Talk" am Sonntag ab 10 45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im


Die Regierungspläne zur Kürzung der Mindestsicherung werden laut einer OGM-Umfrage von einer Mehrheit der Österreicher unterstützt


DAXplosion – Was ist der Ausbruch wert? Der deutsche Leitindex schob sich in dieser Woche zunächst in einer rund 200 Punkte breiten Range seitwärts, bevor am letzten Tag die Kursexplosion zündete und den DAX auf ein neues Jahreshoch bei 11 217 Zählern katapultierte


Börsen-Zeitung: Dax mit Potenzial, Marktkommentar von Werner Rüppel Frankfurt - Am deutsche Aktienmarkt hat das Jahr gut begonnen: Der Dax hat im Vergleich zum Ultimo 2018 immerhin um 6,1 Prozent zugelegt und notiert wieder über der runden Marke von 11000 Punkten


Hinter Peter Bosz war Leverkusen schon lange her Der Niederländer ist ein Trainer, der den schönen Fußball liebt


Kommt der richtige Winter jetzt erst noch? Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt: Ab Mitte nächster Woche kommt eine Kältewelle nach Deutschland - und die kann sehr lange andauern


Antonia Schwoche, 28, wanderte von Hamburg nach Peru aus In der Stadt Arequipa eröffnete sie eine Rösterei und ein Café, um ausgerechnet Peruanern deutsche Kaffeekultur vermitteln


Der taiwanesische Fußball nimmt im internationalen Vergleich keinen großen Stellenwert ein, dennoch hat sich Robert Iwanicki (Foto) dort dem runden Leder verschrieben


So weit hat es Alexander Zverev bisher nie bei den Australian Open geschafft: Der Deutsche zieht mit einem ungefährdeten Sieg gegen Lokalmatador Alex Bolt ins Achtelfinale ein


Neu-Isenburg – Nachdem im November vergangenen Jahres gleich fünf Spieler den Verein verlassen hatten, „war es bei uns nicht ganz so ruhig, wir mussten schließlich etwas tun“, sagt Peter Hoffmann, Trainer beim Fußball-Hessenligisten Spvgg