Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rheinische Post: Fanforscher Pilz kritisiert DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. "Es war maßgeblich die Teamleitung, namentlich Manager Oliver Bierhoff, der bestimmt hat, dass sich das ...
clock-icon11.10.2018 - 06:06:34 Uhr | presseportal.de

Düsseldorf - Der renommierte Fanforscher und Sportsoziologe Gunter Pilz hat DFB-Teammanager Oliver Bierhoff für die Entfremdung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von ihren Fans kritisiert


Düsseldorf - Der renommierte Fanforscher und Sportsoziologe Gunter Pilz hat DFB-Teammanager Oliver Bierhoff für die Entfremdung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von ihren Fans kritisiert. "Es war maßgeblich die Teamleitung, namentlich Manager Oliver Bierhoff, der bestimmt hat, dass sich das Nationalteam abgeschottet hat", sagte Pilz der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag).


Auch einige deutsche Nationalspieler, die sich "weder bodenständig noch nahbar, sondern abgehoben verhalten haben", hätten ihren Teil dazu beigetragen. "Die Nationalmannschaft muss sich den Kredit wieder neu erwerben. Dazu gehört auch, dass sie sich fannäher gibt. Der DFB hat erkannt, dass öffentliches Training ein richtiges und gutes Mittel ist", sagte Pilz, der den beiden bevorstehenden Spielen gegen die Niederlande und Frankreich in der Nations League in dieser Hinsicht keine allzu große Bedeutung beimisst: "Diese zwei Spiele sind nicht entscheidend.


Deutschland hat den Zuschlag für die EM 2024 erhalten. Es ist genug Zeit, wieder etwas zu entwickeln. Ich glaube nicht, dass es einen Bruch mit den Fans geben wird."www.rp-online.deOTS: Rheinische Post newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Herbstausgabe des Journalistenindex 2018 für Österreich ist ab sofort beziehbar: 2 823 Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien mit ihren 12 542 Journalisten und Redakteuren werden detailliert gelistet in 48 Fachgebieten wie Innenpolitik, Kultur, Mode, Sport, Tourismus, Wirtschaft für Pressemitteilungen an die Medien


Kulmbach - Deutsche Post-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) unter die Lupe


Berlin - Jedes Jahr erkranken in Deutschland eine Million Patienten an einer Post-Zoster-Neuralgie


Krefeld - FinTech Group-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief": Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der FinTech Group AG (ISIN: DE0005249601, WKN: 524960, Ticker-Symbol: FLA) unter die Lupe Die Aktie der FinTech Group habe von der Bekanntgabe des Joint-Ventures mit der österreichischen Post nicht nachhaltig profitieren können


Die US-Baubeginne (September) sind mit -5,3% auf eine Jahresrate von 1,201 Millionen schwächerausgefallen als erwartet (Prognose war -4,5% auf eine Jahresrate von 1,220 Millionen; Vormonat war +9,2%, nun jedoch auf +7,1% nach unten revidiert) Die US-Baugenehmigungen (September) sind mit -0,6% auf eine Jahresrate von 1,241 Millionen ebenfalls schwächer ausgefallen wie erwartet (Prognose war -0,6% auf […] The post Aktuell: US-Immobiliendaten wieder schwach! appeared first on


Jährlich werden Post-Kunden zu ihrer Zufriedenheit befragt


So manch unbekannte Destinationen wurde durch einen Instagram-Post populär und wird seither von Touristen überrannt


Soeben Aussagen des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang im staatlichen chinesischen Radio The post Aktuell: Chinas Ministerpräsident warnt vor Abwärtsdruck der chinesischen Wirtschaft appeared first on finanzmarktwelt de


Das idealtypische Ziel innerhalb der Korrektur eines bestehenden Aufwärtsrends liegt bei 23 638 Zählern The post Dow Jones: So dürfte es weiter gehen! appeared first on finanzmarktwelt de


Der Wahlkampf zu den US-Zwischenwahlen in seiner entscheidenden Phase! The post „Money, money, money!“ Demokraten schlagen Republikaner in ihrem eigenen Spiel appeared first on finanzmarktwelt de