Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Vettel gewinnt Großen Preis von Großbritannien.
clock-icon08.07.2018 - 16:48:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat das Formel-1-Rennen in Großbritannien gewonnen

Bild: Sebastian Vettel, über dts Nachrichtenagentur Bild: Sebastian Vettel, über dts Nachrichtenagentur

Zweiter in Silverstone wurde Lewis Hamilton (Mercedes). Vettel erwischte einen sehr guten Start: Der WM-Führende zog noch vor der ersten Kurve an dem von der Pole gestarteten Hamilton vorbei. Auch Valtteri Bottas (Mercedes) überholte seinen Teamkollegen, der kurz darauf mit Kimi Räikkönen (Ferrari) kollidierte und weit zurückfiel.


Hamilton kam aber ohne große Schäden davon und kämpfte sich schnell in die Punkte-Ränge zurück. Nach den Boxenstopps verteidigte Vettel die Führung zunächst gegen Bottas. In der 33. Runde krachte Marcus Ericsson (Sauber) in die Streckenbegrenzung, woraufhin das Safety-Car auf die Strecke kam.


Vettel nutze die Gelegenheit, um die Reifen zu wechseln. Bottas blieb auf der Strecke und übernahm die Führung. Kurz nach dem Restart kam es zu einer Kollision von Romain Grosjean (Haas) und Carlos Sainz jr. (Renault), woraufhin erneut das Safety-Car auf die Strecke musste. Auch beim zweiten Restart blieb Bottas vorne.


Nach der DRS-Freigabe griff der Deutsche den Finnen immer wieder an, konnte aber zunächst nicht überholen. In der 47. von 52 Runden war Vettel dann aber doch erfolgreich. Kurz darauf gingen auch Hamilton und Räikkönen an Bottas vorbei. Räikkönen nahm in Silverstone den dritten Platz auf dem Podium ein.


Auf den weiteren Plätzen folgten Bottas, Daniel Ricciardo (Red Bull), Nico Hülkenberg (Renault), Esteban Ocon (Force India) und Fernando Alonso (McLaren). Kevin Magnussen (Haas) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Pierre Gasly (Toro Rosso) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Das nächste Formel-1-Rennen findet in zwei Wochen in Deutschland statt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Kryptoleitwährung Bitcoin sorgt in dieser Woche für Optimismus, denn innerhalb von 48 Stunden ging der Preis für einen Coin von 6 383 US-Dollar auf 7 467 US-Dollar


Was war da los? Kurz nach der Jahreshalbzeit sind die Tabak-Aktien im Großen und Ganzen gesunken


Mitten im Börsenboom wächst an der Wallstreet die Angst vor der viel zu großen Abhängigkeit von Amazon, Netflix und Microsoft


SYDNEY, Australien, 16 Juli 2018 /PRNewswire/ -- Heute kündigt Bauer Media den Start seiner Kampagne ‚No Gender Selective Tax' an, um der geschlechtsspezifischen Besteuerung für Frauen ein Ende zu setzen Die Kampagne ‚No Gender Selective Tax' ist eine wichtige Initiative, um die Goods and Services Tax (GST) vom Preis für Tampons, Binden und Hygieneartikel für alle australischen


Hier gibt es Cappuccino auf Knopfdruck: Den Kaffeevollautomaten Philips EP5310/10 kaufen Sie kurze Zeit zum reduzierten Preis von knapp 400 Euro


Der Streit über die Abschiebung des Islamisten Sami A gärt noch, da haben führende Innenpolitiker der Großen Koalition bereits Konsequenzen gefordert


Mit seinen Portalen gehört Scout24 schon heute zu den großen Händlern im Netz


Die Stadtwerke erwägen einen Abriss des großen Kamins vom Heizkraftwerk-Süd


Nach dem großen Erfolg im Premierenjahr 2017 geht der Ideenwettbewerb W-Impuls nun in die zweite Runde


Archäologen in Großbritannien freuen sich über das anhaltend trockene Wetter