Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Ulm / Bad Überkingen - Selbe Stelle, selbe .... In beiden Fällen war Unachtsamkeit die Ursache.
clock-icon14.09.2018 - 17:11:26 Uhr | presseportal.de

(GP) Bad Überkingen - Selbe Stelle, selbe Ursache / Donnerstagabend krachte es zwei Mal bei Hausen an der Fils


Ulm - Gegen 19.15 Uhr wollte eine aus Richtung Reichenbach kommende Autofahrerin mit ihrem Nissan nach links in die Hauptstraße von Hausen abbiegen. Die 21-Jährige übersah hierbei einen aus Richtung Bad Überkingen entgegenkommenden Mercedes. Die 21-Jährige wurde leicht verletzt. Der andere Beteiligte blieb unverletzt.Knapp eine Stunde später stießen an der selben Stelle erneut zwei Autos zusammen.


Hier wollte ein aus Richtung Reichenbach kommender 30-Jähriger nach links in die Hauptstraße abbiegen. Als er wegen Gegenverkehr anhalten musste, fuhr ein Audi auf seinen BMW auf. Der 25-jährige Audi-Fahrer hatte nicht genug aufgepasst.++++++1738180++++1737991Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.deOTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Kreis Borken - Verkehrssicherheitsaktion "sicher mobil leben - Ablenkung im Blick" - Bilanz der Polizei Borken


#sicher mobil leben - Bilanz der Polizei Rhein-Sieg-Kreis


Sicher und mobil: Polizei kontrolliert im Stadtgebiet


Beschlagnahme des Grundstückes eines Drogendealers aus Güstrow - Ermittlungserfolg von Staatsanwaltschaft und Polizei