Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fed Cup: Deutschland verliert gegen Weißrussland und muss in die Relegation. Am zweiten Spieltag der Begegnung musste sich Laura Siegemund (WTA 104) vor 4.200 Zuschauern in der Volkswagen Halle der gegnerischen ...
clock-icon10.02.2019 - 18:16:33 Uhr | presseportal.de

Hamburg/Braunschweig - Das Porsche Team Deutschland hat die Fed Cup-Erstrundenpartie gegen Weißrussland in Braunschweig mit 0:4 verloren


Hamburg/Braunschweig - Das Porsche Team Deutschland hat die Fed Cup-Erstrundenpartie gegen Weißrussland in Braunschweig mit 0:4 verloren. Am zweiten Spieltag der Begegnung musste sich Laura Siegemund (WTA 104) vor 4.200 Zuschauern in der Volkswagen Halle der gegnerischen Nummer eins, Aryna Sabalenka (WTA 9), mit 1:6, 1:6 geschlagen geben.


Das bedeutungslose Doppel verloren anschließend Anna-Lena Grönefeld (WTA-Doppel 33) und Mona Barthel (WTA 81) mit 1:6, 6:0, 9:11."Nach dem gestrigen Tag war klar, dass wir in einer sehr schwierigen Situation sind. Die Mädels brauchen sich hier nichts vorzuwerfen, denn sowohl Andrea und Tatjana gestern, als auch Laura heute haben bis zum letzten Punkt alles gegeben und das Publikum mitgenommen.


Selbst beim Doppel, als schon alles entschieden war, haben die Zuschauer noch eine tolle Stimmung verbreitet. Aber es ist natürlich insgesamt schon bitter, wenn auf der anderen Seite eine Spielerin wie Aryna Sabalenka steht, die überhaupt gar nichts anbrennen lässt", so Jens Gerlachs Fazit nach der 0:4-Niederlage seiner Mannschaft.Nach dem 0:2 vom Vortag hatte der deutsche Kapitän kurz vor dem ersten Match noch einmal umgestellt - in der Hoffnung, mit einem Sieg im dritten Einzel den Anschluss zu schaffen.


Für Tatjana Maria ging nun Laura Siegemund auf den Platz. Doch Aryna Sabalenka machte in der Partie gegen die 30 Jahre alte Schwäbin genau da weiter, wo sie am Samstag gegen Andrea Petkovic aufgehört hatte. Mit ihren wuchtigen Schlägen dominierte sie das Spiel gegen eine agile Laura Siegemund, die aber letztlich gegen die mächtigen Schläge der Weißrussin nicht viel ausrichten konnte.


Die Deutsche probierte einiges aus, doch Sabalenka hatte immer eine noch bessere Antwort parat."Aryna Sabalenka ist derzeit eine Klasse für sich. Aber sie hat auch für ihre Verhältnisse ein sehr gutes Wochenende erwischt. Sie hat den Druck und die Power das ganze Match über durchgehalten. Da sieht man sehr schnell viel schlechter aus, als man eigentlich ist", analysiert Laura Siegemund die Niederlage in ihrem ersten Fed Cup-Einsatz im Einzel.Bereits tags zuvor hatte Sabalenka gegen Andrea Petkovic (WTA 68) ihre ganze Klasse gezeigt und der engagiert dagegenhaltenden Darmstädterin bei ihrem 6:2, 6:1-Sieg keine Chance gelassen.


Im ersten Match hatte Tatjana Maria (WTA 67) nach einem knappen ersten Satz mit 6:7 (3:7), 3:6 gegen Aliaksandra Sasnovich verloren.Für das Porsche Team Deutschland geht es nun in der Relegation am 20. und 21. April um den Verbleib in der Weltgruppe der acht besten Nationen im Damentennis. Die Auslosung des Gegners erfolgt am kommenden Dienstag, den 12.


Februar.OTS: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/16996 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_16996.rss2Pressekontakt: Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V. Hallerstr. 89  20149 Hamburg Telefon: 040/41178 - 253 Telefax: 040/41178 - 255 Email:  presse@tennis.de Internet: www.dtb-tennis.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanjiani ("The Big Sick") haben heute kurz vor 15:00 Uhr deutscher zeit die Nominierten für die 91


TV-Sport oder Nationalsport? Nur noch 15 Prozent der Österreicher leisten sich eine Woche Skiurlaub


Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gibt laut eines Medienberichts ein einst ehernes Prinzip bisheriger deutscher Europapolitik auf


Unterföhring - - "Wontorra - der o2 Fußball-Talk" am Sonntag ab 10 45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport de und in der Sky Sport App - Die weiteren Gäste sind Carli Underberg (stellvertretender


Lausanne-Sport lässt in Wil Punkte liegen – und verpasst es damit, Challenge-League-Leader Servette weiter unter Druck zu setzen


Lausanne-Sport kommt im Freitagsspiel der 22 Challenge-League-Runde nur zu einem 1:1 in Wil und könnte somit am Samstag den 2


Eine gute Nachricht für Schulen: Mehr als fünf Milliarden Euro stellt der Bund mit dem Digitalpakt bereit ? für Tablets, Laptops, für Internetanschlüsse, für Fortbildung


Ein Deutscher (34) ist in seinem Seat Leon ST mit 249 km/h über die Autobahn durchs Thurgau gebrettert


Marcel Hirscher nur von Alexis Pinturault geschlagen, Marco Schwarz und Hannes Reichelt verletzen sich und Red Bull Salzburg kennt den Achtelfinal-Gegner in der Europa League: Die Top-Stories des Sport-Tages direkt aus dem krone at-Sportstudio, präsentiert von Mario Drexler!


Beim Sport, in Gesprächen, beim Essen, bei der Arbeit: Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter