Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Leipzig schlägt Gladbach 2:0.
clock-icon02.12.2018 - 17:25:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im ersten Sonntagsspiel des 13

Bild: Timo Werner (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur Bild: Timo Werner (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Spieltags der Bundesliga hat RB Leipzig 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Die Sachsen ziehen damit wieder am FC Bayern vorbei und rücken vor auf Platz drei. Gladbach bleibt zunächst auf dem zweiten Rang, verliert aber etwas den Anschluss an den BVB an der Tabellenspitze. Die Leipziger hatten den besseren Start in die Partie erwischt: Bereits in der dritten Minute brachte Timo Werner die Gastgeber in Führung.


Im Anschluss sahen die Zuschauer ein Spiel auf einem hohen Niveau. Beide Teams spielten Hochgeschwindigkeitsfußball. Einen Rückschlag mussten die Gäste in der Nachspielzeit der ersten Hälfte hinnehmen, als Werner sein zweites Tor des Tages erzielte. Nach dem Seitenwechsel nahmen beide Teams etwas Tempo raus, wobei RB näher am dritten Tor war als die Gäste am Anschlusstreffer.


In der Offensive fehlte den Fohlen die entscheidende Idee. In der Schlussphase zogen sich die Hausherren immer weiter zurück und ließen Gladbach kommen. Ihr Sieg blieb dabei aber ungefährdet. Am 14. Spieltag trifft Gladbach auf den VfB Stuttgart, Leipzig spielt in Freiburg.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Borussia Dortmund hat das Siegen verlernt Der Tabellenführer der deutschen Fußball-Bundesliga kam am Montagabend bei Schlusslicht 1


Manchester United hat sich im Achtelfinal-Schlager des englischen Fußball-FA-Cups bei Chelsea durchgesetzt


Der Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat seinen bisherigen Cheftrainer Dirk Schuster mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden


Die Austria wird nach Abschluss des Grunddurchgangs in der Fußball-Bundesliga ein Testspiel in Russland bestreiten


KLAGENFURT Der neue Eigentümer des Zweitliga-Klubs Klagenfurt, Tomislav Karajica, hat hohe Ziele: "Wir wollen mit der Stadt, dem Verein und dessen Spielern wieder Erstliga-Fußball ins Stadion der Klagenfurter bringen", sagte der Hamburger, der Peter Svetits an der Klubspitze ablöste


Zum Abschluss des 22 Spieltags der Fußball-Bundesliga gastiert der Tabellenerste beim Tabellenletzten


Die Torserie von Haris Seferovic in der portugiesischen Liga bei Benfica Lissabon geht weiter


Nürnberg - Jetzt ist der Kampf um die deutsche Meisterschaft wieder spannend! Borussia Dortmund ist mit dem fünften sieglosen Pflichtspiel nacheinander noch tiefer in die Krise gerutscht und hat in der Bundesliga nur noch drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Bayern München Die einstigen Hur


Nürnberg Spitzenreiter Borussia Dortmund ist der Fußball-Bundesliga beim 1


Der BVB ist im Montagsspiel der Bundesliga nicht über ein torloses Unentschieden beim Tabellenletzten Nürnberg hinausgekommen