Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Köln gewinnt Kellerduell gegen Paderborn.
clock-icon20.10.2019 - 17:26:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im ersten Sonntagsspiel des achten Spieltags der Bundesliga hat der 1

Bild: Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur Bild: Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

FC Köln 3:0 gegen den SC Paderborn gewonnen. Köln verlässt damit die Abstiegsränge, während Paderborn mit nur einem Punkt Tabellenletzter bleibt. Bereits im ersten Durchgang waren die Kölner die bessere Mannschaft. In der neunten Minute gingen sie durch ein Tor von Simon Terodde in Führung. In der 59.


Minute legte Louis Schaub nach, wobei der Paderborner Keeper Leopold Zingerle nicht gut aussah. Die Gäste fanden im Anschluss nicht mehr in die Partie zurück. Stattdessen sorgten die Hausherren in der 85. Minute durch einen Treffer von Sebastiaan Bornauw für die Entscheidung. Für Köln geht es am Freitag in Mainz weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bremen - Die Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag, 23 11 2019, um 15 30 Uhr im wohninvest WESERSTADION gegen den FC Schalke 04 beginnt am Donnerstag, 21 11 2019, bereits um 12 30 Uhr


Köln - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www presseportal de/pm/134575/4444276 - 2019 geht der vom Führungskräfteverband Chemie VAA verliehene Deutsche Chemie-Preis Köln an die Schott AG aus Mainz


Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Einspruch des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt gegen die Sperre des Innenverteidigers David Abraham abgewiesen


Der Fußball-Bundesligist 1