Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Freiburg und Leverkusen trennen sich torlos.
clock-icon07.10.2018 - 15:24:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im ersten Sonntagsspiel des siebten Spieltags der Bundesliga haben sich der SC Freiburg und Bayer Leverkusen torlos getrennt

Bild: Mike Frantz (SC Freiburg), über dts Nachrichtenagentur Bild: Mike Frantz (SC Freiburg), über dts Nachrichtenagentur

Die Werkself verharrt damit auf dem 14. Tabellenplatz. Für Trainer Heiko Herrlich dürfte es langsam eng werden. Freiburg hat auf dem elften Rang einen Punkt mehr auf dem Konto. Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer eine Partie ohne viele Höhepunkte. Die Gäste waren etwas besser, wurden aber selten gefährlich.


Unterdessen gaben die Hausherren bis zum Halbzeitpfiff keinen einzigen Torschuss ab. Im zweiten Durchgang waren die Gastgeber dann etwas besser. Beide Teams spielten aber mit wenig Risiko, weswegen Torchancen Mangelware blieben. Der Höhepunkt des Spiels war ein Schuss von Luca Waldschmidt an den Pfosten in der 90.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Reibeisenstimme und Klassikern wie "Born in the USA" spielte sich Bruce Springsteen in die Liga der erfolgreichsten Rockmusiker der Welt


Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den bisherigen Cheftrainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden


Freiburg: Körperverletzung im Vorfeld zur Fußballbegegnung SC Freiburg gegen Leipzig


Der Schlager der 17 Fußball-Bundesliga-Runde zwischen Rapid und Sturm Graz endete am Sonntag mit einer Nullnummer, und dennoch gab es einen kleinen Sieger: "Blackys"-Coach Roman Mählich trat sichtlich zufrieden die Heimfahrt aus Wien-Hütteldorf an, schließlich hielt seine Mannschaft die Grün-Weißen auf Distanz und behauptete Rang sechs, der noch zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt


Adrian Knup ist Sportchef der Swiss Football League Er fungiert als Bindeglied zwischen der Liga und den Vereinen


Auch das neunte Saisontor von Lukas Hinterseer hat am Montagabend in Deutschlands zweiter Fußball-Bundesliga die 1:3-Heimniederlage des VfL Bochum gegen St


LIVERPOOL In der Premier League stürmte Liverpool an die Spitze – in der Fußball-Champions-League droht heute in Gruppe C das Aus: Ein Sieg zu Hause gegen Neapel ist Pflicht


Der FC St Pauli hat sich endgültig als Aufstiegskandidat in der 2 Bundesliga in Stellung gebracht und hält den Traum von einem Hamburger Doppel-Aufstieg am Leben


Eine Runde trennt die Vereine der tipico-Bundesliga noch von der Winterpause


Der Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat sich zum Abschluss des 18