Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DFB-Pokal: Dortmund nach Verlängerung gegen Fürth weiter.
clock-icon20.08.2018 - 23:25:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der 1

Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Hauptrunde des DFB-Pokals hat Borussia Dortmund in der Verlängerung die Partie gegen Fürth gedreht und mit 2:1 gewonnen. Nach 90 Minuten stand es 1:1. Fürth hatte einen erheblichen Aufwand betrieben, um das Spiel des BVB unmöglich zu machen, was fast die ganze Zeit gelang. Dortmund kam nur zu wenigen guten Chancen, stattdessen gelang Fürths Sebastian Ernst in der 77.


Minute der Führungstreffer. Die Pokal-Sensation lag schon in der Luft, da sicherte Dortmunds Axel Witsel in der fünften Minute der Nachspielzeit die Verlängerung. Dort schoss Marco Reus, diesmal in der Verlängerung der Verlängerung, den Siegtreffer.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die deutsche Wirtschaft erwartet einen Wachstumsimpuls, sollte die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland stattfinden


Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock fordert ein stärkeres Engagement der Fußball-Bundesligisten bei der Finanzierung von Polizei-Einsätzen


Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im siebten Jahr in Folge einen Rekord bei seinen Mitgliederzahlen verzeichnet


Düsseldorf - Die ARD hat die - in Fankreisen umstrittene - Auswahl der Live-Übertragungen in der zweiten Runde des DFB-Pokals verteidigt