Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ricciardo fährt in Monaco auf Pole-Position.
clock-icon26.05.2018 - 16:29:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der Formel 1 hat sich der Australier Daniel Ricciardo beim Qualifying für den Monaco-Grand-Prix die Pole-Position gesichert

Bild: Formel-1-Rennstrecke in Monaco, über dts Nachrichtenagentur Bild: Formel-1-Rennstrecke in Monaco, über dts Nachrichtenagentur

Er verwies Sebastian Vettel und Weltmeister Lewis Hamilton auf die Plätze zwei und drei. Neben Hamilton startet Kimi Räikkönen ebenfalls aus Reihe zwei. Dahinter komplettieren Bottas, Ocon, Alonso, Sainz, Perez und Gasly die Top 10. Mitfavorit Max Verstappen konnte nach einem Unfall keine gezeitete Runde fahren und muss am Sonntag vom letzten Platz starten.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

BKontrolle Bundespolizei: Pole hat Luftpistole im Gepäck


Hamburg - +++ Prinz Albert II von Monaco wieder Schirmherr der Elektroauto-Rallye +++ In Deutschland findet die Rallye ab dem 22 09 18 in acht Etappen-Städten statt +++ Insgesamt umfasst die Route Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Russland, Polen, Deutschland, Luxemburg


SIA, ein europäisches High-Tech-Unternehmen und Marktführer in den Bereichen Zahlungsinfrastrukturen und -dienstleistungen, stärkt seine Position in den skandinavischen Ländern weiter


Monaco - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Bali, Brunei und künftig auch Borneo: Die Reederei Star Clippers nimmt weitere faszinierende Reiseziele in die Fahrpläne auf


München (awp/sda/reu) - Roche-Vorstandschef Severin Schwan hat seine Position als Top-Verdiener unter Europas führenden Managern behauptet