Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DFB-Pokalsieger am Frankfurter Römer empfangen.
clock-icon20.05.2018 - 18:14:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach dem Sieg gegen den FC Bayern München im DFB-Pokalfinale ist Eintracht Frankfurt am Sonntagabend am Frankfurter Römer von den Fans empfangen worden

Bild: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur

Der Flieger des Pokalsiegers war gegen 16:30 Uhr gelandet. Im Anschluss fuhr das Team von einem Polizeikonvoi begleitet in Cabrios zum Römer, wo bereits Tausende Fans warteten. Auch am Straßenrand wurden die Heimkehrer von zahlreichen Anhängern bejubelt. Die Mannschaft hatte das Pokalfinale gegen den favorisierten Rekordmeister am Samstagabend 3:1 gewonnen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Fußballbegegnung im DFB-Pokal zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem SV Sandhausen am 18 08 2018 im Stadion Niederrhein


DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich selbstkritisch zu seinem Umgang mit der \"Özil-Affäre\" geäußert


Hansa Rostock hat den VfB Stuttgart aus dem DFB-Pokal geschossen


Polizeieinsatz im DFB-Pokalspiel


Otto Rehhagel hat im Fussball viel erlebt: Er sass einst mit einer kugelsicheren Weste auf der Ersatzbank und er machte den Aussenseiter Griechenland zum Europameister


Darmstadt - Stürmer Artur Sobiech verlässt Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 und wechselt zum polnischen Erstligisten Lechia Danzig


Es gibt natürlich doch noch deutsche Gewinner der Fußball-WM 2018 in Russland: so zum Beispiel der Sportartikel-Hersteller Adidas


Angreifer Artur Sobiech (Foto) kehrt dem deutschen Fußball nach sieben Jahren in Diensten von Hannover 96 und Darmstadt 98 den Rücken zu und wechselt in seine polnische Heimat zu Lechia


Relegationshattrick? Abstieg? Oder gelingt der Sprung ins Mittelfeld? Der VfL Wolfsburg stellt sich neu auf und will nicht immer nur um Platz 15 in der Fußball-Bundesliga kämpfen


Die WM-Teams in Adidas-Leibchen waren bei der Fußball-WM in zwar mäßig erfolgreich