Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DFB-Pokalsieger am Frankfurter Römer empfangen.
clock-icon20.05.2018 - 18:14:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach dem Sieg gegen den FC Bayern München im DFB-Pokalfinale ist Eintracht Frankfurt am Sonntagabend am Frankfurter Römer von den Fans empfangen worden

Bild: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur

Der Flieger des Pokalsiegers war gegen 16:30 Uhr gelandet. Im Anschluss fuhr das Team von einem Polizeikonvoi begleitet in Cabrios zum Römer, wo bereits Tausende Fans warteten. Auch am Straßenrand wurden die Heimkehrer von zahlreichen Anhängern bejubelt. Die Mannschaft hatte das Pokalfinale gegen den favorisierten Rekordmeister am Samstagabend 3:1 gewonnen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Nach langer Länderspielpause versprechen die Sonntags-Partien in der Fußball-Bundesliga wieder einiges an Brisanz


Die Siegesserie von Juventus Turin in der italienischen Fußball-Meisterschaft ist am Samstag gerissen


Salzburg hat in der elften Runde der Fußball-Bundesliga den ersten Punkteverlust hinnehmen müssen


Mit nun einem Spiel mehr hat Deportivo Alaves in der spanischen Fußball-Meisterschaft die Tabellenführung übernommen


Auf die Realsatire ihrer Bosse lassen Niko Kovac und der FC Bayern wieder erfolgreichen Fußball folgen


Der Angreifer ist vom FC Barcelona aktuell nur ausgeliehen, hat sich mit seinen starken Leistungen aber schnell in den Vordergrund gespielt – und BVB-Sportdirektor Zorc scheint optimistisch Torjäger Paco Alcacer wird Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund auch nach der Saison erhalten bleiben


Werder Bremen gewinnt mit 2:0 beim FC Schalke 04 und hat sich zumindest bis Sonntag auf Platz zwei der Fussball-Bundesliga geschoben


Der Rapid-Kapitän ließ seinen Frust nach der 0:3-Blamage in Hartberg freien Lauf und attackierte die gesamte Truppe  Nach dem 0:3-Debakel, kritisierte Kapitän Stefan Schwab die Rapid-Mannschaft und packte die Mitspieler am Kragen   "Es ist mir unverständlich, warum wir hier komplett ohne Begeisterung auftreten, warum wir keine Lust, keinen Spaß am Fußball haben", so der 28-Jährige bei Sky


Bullen bei 1:1 trotz dominanter Vorstellung unbelohnt, aber 50 Heimspiele in Folge ungeschlagen Salzburg hat in der elften Runde der Fußball-Bundesliga den ersten Punkteverlust hinnehmen müssen


Borussia Dortmund hat seine Spitzenposition in der Fußball-Bundesliga mit einem 4:0 in Stuttgart souverän verteidigt, Rekordmeister FC Bayern hat am 8