Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Laschet sieht schlechte Chancen für Türkei bei EM-Vergabe.
clock-icon03.09.2018 - 08:28:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) glaubt nicht daran, dass die Türkei mit der Kritik an dem Fall Özil bei der Vergabe der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2024 punkten kann

Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

"Wenn der Umgang mit Minderheiten und die Vielfalt der Kulturen entscheidend für eine EM-Vergabe sind, haben wir beste Chancen gegen die Türkei", sagte Laschet dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und der israelischen Zeitung "Haaretz" (Montagsausgaben). Die Diskussion über den Fall Özil habe an vielen Stellen gekrankt.


Özil sei ein Vorbild für viele türkischstämmige Jugendliche. "Ich hoffe, dass andere seine Rolle ausfüllen können. Wer in der Nationalmannschaft spielt, entscheidet der Bundestrainer. Das ist keine politische Diskussion. Leistung muss das Kriterium sein", sagte Laschet.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach dem O2-Anbieter Telefónica Deutschland versucht laut eines Zeitungsberichts nun auch Vodafone, das Auktionsverfahren für die Vergabe der Frequenzen für den neuen 5G-Standard auf dem Gerichtsweg zu stoppen


Düsseldorf - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat beim Digitalpakt Schule eine rasche Einigung zwischen Bund und Ländern ohne umfassende Verfassungsänderung gefordert


Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat seinen bisherigen Sportvorstand Michael Reschke mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden


Nach zuletzt internen Querelen steht Fußball-Zweitligist Austria Lustenau vor der Bestellung einer neuen Führungsspitze


RIED Fußball-Zweitligist SV Ried feiert im Trainingslager in der Türkei einen 4:1-Testspielerfolg über die Young Violets


Nun hat das schlechte Wetter auch Fußball-Regonalligist Wuppertaler SV in der Türkei eingeholt


Mit einem Sieg im Ruhr-Derby gegen den MSV Duisburg wahrt der VfL Bochum weiter seine Chancen, in die Fußball-Bundesliga aufzusteigen


Mainz, Hamburg, Mönchengladbach und Frankfurt sind in diesem Jahr die Heim-Schauplätze für die EM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft


Offenbach – Zu den Auftritten und Chancen der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der WM haben sich Handball-Experten aus der Region und Trainer der Fußball-Bundesligisten geäußert


Die Finanzkrise in der Türkei wirkt sich auf den Fußball aus