Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Formel 1: Leclerc holt Pole in Italien.
clock-icon07.09.2019 - 16:31:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Vor dem Großen Preis von Italien hat Ferrari-Pilot Charles Leclerc im Qualifying die Pole-Position in Monza geholt

Bild: Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur Bild: Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton fuhr am Samstag auf den zweiten und dessen Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas auf den dritten Startplatz. Dahinter folgen Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und die beiden Renault-Teamkollegen Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg. McLaren-Pilot Carlos Sainz junior wurde im Qualifying in Monza Siebter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen


Vor dem Großen Preis von Singapur hat Ferrari-Pilot Charles Leclerc im Qualifying die Pole-Position in Singapur geholt


Der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat in Thüringen, Mike Mohring, hat die geplanten Umverteilungsquoten für Bootsmigranten aus Italien kritisiert


Berlin - Zur unionsinternen Kritik an Horst Seehofers Ankündigung, jeden vierten Migranten, der Italien über das Mittelmeer erreicht, in Deutschland aufzunehmen, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Alexander Gauland: "Seehofers Vorstoß ist haarsträubend