Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: Bielefeld in Paderborn unentschieden.
clock-icon30.11.2018 - 20:25:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zum Auftakt des 15

Bild: Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld), über dts Nachrichtenagentur Bild: Andreas Voglsammer (Arminia Bielefeld), über dts Nachrichtenagentur

Spieltags in der 2. Bundesliga haben sich der SC Paderborn 07 und Arminia Bielefeld mit einem 2:2 unentschieden getrennt. Nachdem die erste Halbzeit noch torlos geblieben war, ging es im zweiten Durchgang Schlag auf Schlag. Bielefelds Andreas Voglsammer schoss den ersten Treffer für die Gäste in der 46.


Minute, Sebastian Schonlau glich fünf Minuten später für Paderborn aus. In der 63. Minute ging Bielefeld erneut in Führung, diesmal durch Fabian Klos. Der Ausgleich kam erst in der 90. Minute durch Julius Düker. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Erzgebirge Aue und Jahn Regensburg endete mit einem 1:1 ebenfalls unentschieden.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

In einem unterhaltsamen Spiel im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League hat Manchester City Schalke 04 am Mittwoch 3:2 geschlagen


Kassel / Paderborn: Folgemeldung zum Diebstahl von Anhänger und geladenem 3er BMW: Auto im Kreis Paderborn sichergestellt; Anhänger weiterhin gesucht; Polizei bittet um Hinweise


Nach dem 1:2 in Brügge steht Fußball-Serienmeister Salzburg in der Europa League unter Druck


Lautaro Martinez ist bei Inter Mailand in aller Munde Der 21-jährige Argentinier zeigte in den jüngsten Partien als Spitze beim 18-fachen italienischen Fußball-Meister auf und machte auch den Ausfall von Stürmerstar Mauro Icardi vergessen


Prozess um Messerstiche bei Übertragung eines Spiels der Fußball-WM in Boostedt: Zeuge erscheint nicht vor dem Landgericht


Der Fußball-Gott ist sicher kein Herthaner Dennoch wollen die Berliner am Sonnabend die Bayern ärgern


Die Fußball-Regionalligisten VfB VfL Oldenburg sowie der SSV Jeddeloh sind vom Fernsehsender Sport1 nicht für die in nächster Zeit


London - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic blickt mit Sorge auf seine früheren Clubs VfB Stuttgart und Hannover 96, die beide vom Abstieg aus der Bundesliga bedroht sind "Meine Ex-Clubs liegen mir immer am Herzen und natürlich auch mein Kindheitsclub", sagte Bobic der Deutsche


Offenbach – Wie tief die Insolvenz 2013 und die abgewendete Insolvenz 2016 noch immer in den Köpfen der Mitglieder der Offenbacher Kickers stecken, wurde bei der Hauptversammlung des Fußball-Viertligisten erneut deutlich


PASCHING Fußball-Bundesliga: Der Vizemeister hat einen Platz in der Qualifikation sicher