Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: Fürth und Regensburg gewinnen.
clock-icon04.08.2018 - 17:26:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zum Auftakt in der 2

Bild: Spieler von Greuther Fürth, über dts Nachrichtenagentur Bild: Spieler von Greuther Fürth, über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga haben Fürth und Regensburg ihre jeweiligen Partien gewonnen. Die SpVgg Greuther Fürth setzte sich gegen den SV Sandhausen 3:1 durch, Jahn Regensburg gewann gegen den FC Ingolstadt 2:1. Dabei war Sandhausen in Fürth sogar in der 56. Minute durch Philipp Klingmann in Führung gegangen, anschließend wurde die Partie aber zwischen der 79.


und 90. Minute durch Treffer von Daniel Keita-Ruel und Daniel Steininger gedreht. Zuvor hatte bereits der Absteiger 1. FC Köln seine Partie gegen Bochum mit 2:0 gewonnen. Bereits am Freitagabend verlor der ebenfalls abgestiegene Hamburger SV seinen Auftakt mit 0:3 gegen Holstein Kiel.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Cican Stankovic weilt mit dem ÖFB-Team in Dänemark, Alexander Walke ist Stargast beim Fußball-Stammtisch der "Salzburger Nachrichten"


Im österreichischen Fußball-Unterhaus könnte es schon bald zu einer kleinen Revolution kommen


Regensburg - Nach der Bundestagswahl im Herbst 2017 hatte Horst Seehofer versprochen, man habe verstanden


Dem türkischen Fußball-Star Arda Turan drohen nach einer Schlägerei mit einem Popstar eine mehrjährige Gefängnisstrafe


Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat auch sein zweites Saisonspiel in der Basketball Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) gewonnen Die Franken besiegten die MHP Riesen Ludwigsburg in einer packenden Begegnung am Montagabend mit 93:91 (78:78, 41:36) nach Verlängerung


Klaus Die Rangordnung blieb gewahrt bei der Neuauflage des letztjährigen Finalduells in der ersten Ringer-Bundesliga


Joachim Löw denkt in der schwierigsten Phase seiner Ära als Teamchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht an Rücktritt! „Solche Gedanken mache ich mir jetzt wirklich nicht


Zum Glück droht Österreich kein Boykott des Fußball-Nationalteams


Transfermarkt ru hat die Marktwerte der russischen Premier Liga überarbeitet und dabei 29 Spielerprofile aktualisiert


Am 06 09 2018 startete mit der Nations League ein neuer Wettbewerb zwischen den Fußball-Nationalmannschaften