Der Rückgang betrug im Vergleich zum Vormonat 1,3 Prozent, zum Vorjahresmonat 6,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Mittwoch mit. Die Aufträge aus dem Inland stiegen im Vergleich zum Oktober um 1,6 Prozent, die Auslandsaufträge verringerten sich um 3,1 Prozent.

Der reale Umsatz in diesem Sektor nahm saison- und kalenderbereinigt um 0,5 Prozent ab, so die Statistiker weiter. Der Auftragseingang im Oktober stieg nach revidierten Daten im Vergleich zum September um 0,2 Prozent, während im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Rückgang um 5,6 Prozent stattfand, so Destatis. Der Umsatzrückgang in diesem Bereich betrug im Oktober 0,1 Prozent.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH