Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX im Plus: Continental legt stark zu - Flash-Crash bei Wirecard.
clock-icon12.02.2019 - 17:42:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Dienstag hat der DAX deutlich zugelegt

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.126,08 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Continental mit starken Kursgewinnen von über drei Prozent im Plus, gefolgt von Fresenius und von BASF.


Marktbeobachtern zufolge profitiert der Autozulieferer von den zuversichtlichen Geschäftsprognosen des Reifenherstellers Michelin. Der Continental-Rivale hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz und Betriebsergebnis stärker als erwartet gesteigert. Für Schnappatmung sorgte unterdessen wieder die Aktie von Wirecard.


Das Papier verzeichnete am Mittag einen regelrechten Flash-Crash und stürzte innerhalb von Sekunden über acht Prozent ab - nur um danach wieder sechs Prozent zuzulegen. Die Anteilsscheine von Thyssenkrupp standen kurz vor Handelsschluss mit kräftigen Kursverlusten von über zwei Prozent am Ende der Liste, gefolgt von Wirecard und von Vonovia.


Das könnte Sie auch interessieren:

Paris - Die italienische Börse zählt zu den großen Gewinnern der jüngsten Erholungen an den Aktienmärkten, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" Seit Jahresbeginn habe der italienische Leitindex FTSE MIB sogar den DAX hinter sich gelassen - und der habe immerhin gut 8 Prozent an Boden gut gemacht


Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 11 490 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11 455 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11 335 Punkten berechnet


Der Dax testet am Freitag die Marke von 11 500 Punkten Nach einem Interview mit Vorstandchef Markus Braun verzeichnet die Aktie von Wirecard Kursgewinne


So langsam werden auch die Profi-Investoren wieder optimistischer für den Dax, wie die jüngste Umfrage der Deutcshen Börse zeigt! Mit 42% und einem Zuwachs zur Vorwoche von immerhin +4% sind die Bullen in der Führungsposition, während die Bären -6% zur Vorwoche verlieren und nun nur noch auf 29% kommen


An der Börse kommen die Zahlen von Fresenius gut an, der Aktienkurs des Unternehmens liegt aktuell mit knapp 4 Prozent im Plus


Der Dax hat sich am Mittwoch im Plus gehalten Nachdem der deutsche Leitindex am Vormittag ein Jahreshoch von knapp 11 414 Punkte erreicht hatte, ließ der Schwung zuletzt wieder etwas nach


Wie geht es weiter an den Märkten, speziell beim Dax und beim Leitindex S&P 500? Konstantin Oldenburg zeigt die wahrscheinlichen Varianten aus Elliott-Wave-Sicht: Deutsche Börse AG The post Dax und S&P 500: Die aktuelle Lage aus Elliott-Wave-Sicht appeared first on finanzmarktwelt de


Wirecard ist am Montag mit einem Plus von mehr als 12 % in den Handel gestartet