Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX lässt nach - Fresenius Medical Care hinten.
clock-icon08.11.2018 - 17:45:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.527,32 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,45 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Adidas, Allianz und Siemens entgegen dem Trend im Plus. Die Wertpapiere von Fresenius Medical Care, Continental und Volkswagen rangierten am Ende der Liste.


Das könnte Sie auch interessieren:

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen


Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 12 295 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet


Wirecard ist eines der am meisten beobachteten Unternehmen an der deutschen Börse seitdem im Februar die Financial Times angefangen hat die Unternehmensgeschäft kritisch zu hinterfragen