Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Berlins Regierender verlangt von Union mehr Mieterschutz.
clock-icon12.02.2019 - 14:45:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Union aufgefordert, sich stärker für Mieter in Deutschland einzusetzen

Bild: Mietwohnungen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Mietwohnungen, über dts Nachrichtenagentur

Es müsse im Interesse der Mieter "und nicht im Interesse der Vermieter gehandelt werden", sagte Müller am Dienstag im ARD-Mittagsmagazin mit Blick auf den Koalitionspartner der SPD in der Bundesregierung. "Da muss sich bei der CDU/CSU noch einiges bewegen." Er selbst setze in Berlin mit seiner rot-rot-grünen Koalition auf unterschiedliche Maßnahmen wie die Mietpreisbremse und den Bau von neuen Wohnungen.


Müller verteidigte dabei auch die Rekommunalisierung durch den Berliner Senat. "Dazu gehört es auch, dort, wo wir können und der Preis auch vernünftig ist, Wohnraum zurückzukaufen oder anzukaufen." Durch den Rückkauf von Mietwohnungen durch die Stadt soll die Mietenentwicklung in Berlin gebremst werden, "sodass wir dann über einen größeren kommunalen Wohnungsbesitz wirklich auch Einfluss nehmen können", sagte Müller.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

In der achten Kalenderwoche des Jahres (18 bis 22 Februar 2019) startete der am KMU-Anleihen-Markt bekannte Münchner Immobilieninvestor FCR Immobilien AG ein öffentliches Aktien-Angebot Der Bezugspreis pro Aktie liegt bei 17,50 Euro


Der Alleingang von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) für ein strengeres Klimaschutzgesetz stößt auf heftige Kritik bei der Union


Godewind Immobilien AG, DE000A2G8XX3


InCity Immobilien AG, DE000A0HNF96


Deutsche Wirtschaft lehnt Altmaiers Industrie-Strategie ab DIHK-Präsident Schweitzer: Pläne „wenig sinnvoll“ – Scharfe Kritik an Klimaschutzgesetz – Ruf nach Steuersenkungen – Warnung an EU vor harter Haltung gegenüber Trump Osnabrück


Da die beiden Aufstiegskandidaten 1 FC Union Berlin und 1


Union und SPD basteln an Reformen, die Milliarden kosten Dabei trübt sich die Konjunktur erkennbar ein


Nach dem berauschenden Kantersieg gegen Union Fürstenwalde ist Lok Leipzig am Freitagabend beim SV Babelsberg 03 leer ausgegangen


In den USA boomt die Öl- und Gasförderung Trotz des riesigen Energiehungers der eigenen Wirtschaft ist das Land inzwischen ein wichtiger Ölexporteur, auch für Deutschland


Die imposante Heim-Siegesserie des 1 FC Union Berlin ist vorerst gestoppt