Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
WorkFusion ergänzt seine KI-Automatisierungsplattform um RPA Express Pro und skaliert 40.000 Benutzer seines kostenlosen RPA-Produkts.
clock-icon11.10.2018 - 02:31:25 Uhr | presseportal.de

Das RPA Express Pro-Abonnement bietet seinen Kunden der KI-Automatisierungsplattform eine schnelle Möglichkeit, RPA global zu skalieren, und ermöglicht es RPA Express-Anwendern, mehr Bots auf mehreren Maschinen auszuführen New York - WorkFusion, der führende Anbieter von KI-gesteuerter


Das RPA Express Pro-Abonnement bietet seinen Kunden der KI-Automatisierungsplattform eine schnelle Möglichkeit, RPA global zu skalieren, und ermöglicht es RPA Express-Anwendern, mehr Bots auf mehreren Maschinen auszuführenNew York - WorkFusion, der führende Anbieter von KI-gesteuerter Automatisierung, gab heute die Markteinführung von RPA Express Pro bekannt, einer neuen Version seines Softwareprodukts Robotic Process Automation (RPA), das Desktop-Geschwindigkeit mit unternehmensweiter Skalierbarkeit kombiniert.


RPA Express Pro macht es Anwendern seiner führenden KI-Automatisierungsplattform Smart Process Automation (SPA) leicht, die RPA-Fähigkeit auf verteilte Teams auf der ganzen Welt auszudehnen und gleichzeitig eine zentralisierte Governance und Betriebsanalyse zu gewährleisten. RPA Express Pro ermöglicht außerdem den Benutzern seines kostenlosen RPA-Angebots eine nahtlose Skalierung von der Automatisierung von Desktop-Aufgaben bis hin zu unternehmensweiten Prozessen.Nach der Automatisierung von Millionen von Aufgaben auf einzelnen Desktops mit der Starter-Version von RPA Express, dem ersten und einzigen kostenlos herunterladbaren RPA-Produkt, können die 40.000 Benutzer nun auf RPA Express Pro aktualisieren.


Mit RPA Express Pro können Kunden die unbeaufsichtigte, serverbasierte Automatisierung über mehrere Workstations hinweg skalieren und komplexere, volumenstärkere Prozesse automatisieren. RPA Express Pro schließt die Lücke zwischen der einfachen Desktop-Automatisierung von RPA Express Starter und der fortschrittlichen, unternehmensweiten KI-gesteuerten Automatisierung, einem Segment, das von WorkFusions Flaggschiff für intelligente Automatisierung, Smart Process Automation (SPA), entwickelt und angeführt wird.


Zusammen machen diese drei Angebote WorkFusion zum weltweit umfassendsten, robustesten und skalierbarsten Anbieter für Prozessautomatisierung."Das schnelle Wachstum sowohl unseres kostenlosen Einzelplatzprodukts RPA Express als auch von SPA, unserer KI-gestützten Unternehmensautomatisierungsplattform, verdeutlicht die Notwendigkeit eines einzigen Desktop-to-Enterprise-Ökosystems", so Alex Lyashok, President und CEO von WorkFusion.


"Mit RPA Express Pro können Anwender, die mit RPA Express erfolgreich waren, ihre Automatisierung auf mehr Personen, Teams und Standorte ausweiten. Darüber hinaus wird es damit unseren Unternehmenskunden, die WorkFusion SPA nutzen, ermöglicht, die Automatisierung mit beispielloser Geschwindigkeit auf noch mehr Benutzer weltweit zu verteilen und gleichzeitig kritische Unternehmensanalysen, Governance und Sicherheit aufrechtzuerhalten."RPA Express Pro bietet Kunden mehr OCR-Seiten (Optical Character Recognition), die Möglichkeit, mehrere Bots gleichzeitig auf mehreren Workstations auszuführen, und die Möglichkeit, Prozesse nahtlos von RPA Express nach SPA zu migrieren.


Mit dem Ziel, KI für jedes Unternehmen praktisch und skalierbar zu machen, unterscheidet sich WorkFusion von anderen Softwareprodukten für die Prozessautomatisierung durch die Bereitstellung von Software-Bots, die in Echtzeit aus Kundendaten vor Ort oder in der Cloud lernen und optimieren. Außerdem werden alle wichtigen Funktionen, die ein Kunde benötigt, um komplexe Prozesse zu automatisieren, auf einer einzigen, KI-nativen Plattform bereitgestellt.


Das Einzelplattformmodell von WorkFusion ermöglicht es globalen Unternehmen, Kontrolle, Governance und Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig die Kosten und Risiken der Implementierung und Integration mehrerer Automatisierungs- und KI-Lösungen zu minimieren.Informationen zu WorkFusionDie KI-gesteuerte Automatisierungs- und RPA-Software von WorkFusion schafft und steuert Software-Roboter für Wissensarbeit.


Die Technologie wurde für datenfokussierte Unternehmen geschaffen, um Betriebsprozesse zu automatisieren, indem KI, RPA und Menschen in einer intuitiven Plattform zusammengeführt werden. Führende Unternehmen für Bank- und Finanzdienstleistungen sowie in den Bereichen Versicherung, Gesundheit, Konsumgüter, Versorgungsunternehmen, Telekommunikation, Einzelhandel usw.


wählen WorkFusion, um ihre Betriebskosten zu senken, ihre Mitarbeiter zu qualifizieren, und KI dazu zu nutzen, die Komplexität der Transformation und des Wachstums eines Unternehmens zu bewältigen. WorkFusion hat seinen Hauptsitz in New York City und verfügt über Standorte in ganz Europa und Asien.


Bitte besuchen Sie für weitere Informationen und zum Herunterladen von RPA Express Starter die Website www.workfusion.com.OTS: WorkFusion newsroom: http://www.presseportal.de/nr/128303 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_128303.rss2Pressekontakt: Adam Devine adam@workfusion.com 646-652-7336

Das könnte Sie auch interessieren:

Linz (www anleihencheck de) - Die norwegische Wirtschaft wächst 2018 rund 2,00%, auch der Arbeitsmarkt zeigt sich robust, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten Nach anfänglichem Zögern habe die Norwegische Zentralbank ihren Leitzins auf 0,75% angehoben, weitere Schritte seien geplant


Die Regierung hält trotz der Oppositionsbedenken daran fest, das Staatsziel Wirtschaft in der Verfassung zu verankern


Die Herbstausgabe des Journalistenindex 2018 für Österreich ist ab sofort beziehbar: 2 823 Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien mit ihren 12 542 Journalisten und Redakteuren werden detailliert gelistet in 48 Fachgebieten wie Innenpolitik, Kultur, Mode, Sport, Tourismus, Wirtschaft für Pressemitteilungen an die Medien


Obwohl die deutsche Wirtschaft nicht gerade als vorbildlich beim Einsatz digitaler Technologien gilt, landet sie nach dem neuen Wettbewerbsindex des World Economic Forums (WEF) hinter den USA und Singapur weltweit auf Platz drei


Der deutschen Wirtschaft geht es gut - die Frage ist, wie lange noch


Simmern Was die Zukunft bringt, kann niemand sagen Einen entscheidenden Tipp gab allerdings Experte Matthias Horx seinen Zuhörern beim Forum Wirtschaft Rhein-Hunsrück in Simmern mit auf den Weg: Sie sollen mutig sein, Visionen verfolgen und sich gemeinsam ohne Jammern engagieren, um die Zukunft aktiv zu gestalten


In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren wirtschaftlichen Entscheidungen und allein seine Existenz suggeriert, dass es da ein paar Experten gibt, die wissen, wovon sie reden Dass die Regierung anschließend auf diese Experten hört, suggeriert wiederum, dass die Wirtschaft eine von der Politik steuerbare Größe ist, denn wäre sie es nicht, bräuchte die Politik   Jetzt HIER klicken und mehr lesen! Ein Beitrag von Dr


Ungeachtet der wachsenden Unsicherheiten auf der ganzen Welt läuft die Wirtschaft im Freistaat weiter rund


Union und Wirtschaft lehnen Pläne für EU-Arbeitslosenversicherung ab


Die deutsche Wirtschaft boomt, doch nicht alle profitieren davon