Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef verteidigt Merz.
clock-icon07.11.2018 - 14:21:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bank, Paul Achleitner, hat sich erfreut über die Kandidatur von Friedrich Merz für den Vorsitz der CDU geäußert

Bild: Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur Bild: Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur

In der Wochenzeitung "Die Zeit" verteidigte er Merz gegen Vorwürfe des Lobbyismus wegen seiner bisherigen Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender des US-Vermögensverwalters Blackrock in Deutschland. Blackrock-Chef Larry Fink sei "bekannt dafür, dass er lokale Aufsichtsgremien nutzt, um sich Rat zu holen", sagte Achleitner der Zeitung.


"Er möchte darin Schwergewichte haben, sucht nicht opportunistisch jemanden, der ihm bei der Politik die Tür öffnet." Auch Merz wies Vorwürfe, seine Kontakte in die Politik fürs Geschäft genutzt zu haben, in der "Zeit" deutlich von sich. "Ich habe nie ein Lobbymandat angenommen", sagte er.


Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Bank AG, DE0005140008


^ Original-Research: Pro Kapital Grupp AS - von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG Einstufung von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG zu Pro Kapital Grupp AS Unternehmen: Pro Kapital Grupp AS ISIN: EE3100006040 Anlass der Studie: Bericht H1/2018, Basisstudie Empfehlung: Kaufen seit: 16 11 2018 Kursziel: EUR 1,97 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate


Wien (www fondscheck de) - Der Fondsadvisor von Witzleben Asset Management hat die GS&P Kapitalanlagegesellschaft in Luxemburg übernommen, so die Experten von "FONDS professionell" Christian Krahe und Albrecht von Witzleben, die Initiatoren des erfolgreichen Publikumsfonds Deutsche Aktien Total Return (DATR) (ISIN LU0216092006/ WKN A0D9KW), würden das Unternehmen führen und weiterentwickeln


Die Deutsche Bank und die Bank of America wurden von US-Strafermittlern kontaktiert, um Informationen über Transaktionen zu erhalten, die sie für eine kleine Bankfiliale in Estland abgewickelt haben, berichtet "Bloomberg"   Die Ermittler des US-Justizministeriums interessieren sich auch für die Rolle von J P


Was ist bloß mit dem deutschen Konjunkturwunder passiert? The post Warum die deutsche Wirtschaft schrumpft! appeared first on finanzmarktwelt de


Ein Fall für künstliche Intelligenz? Deutsche und Brüsseler Experten wissen erschreckend wenig darüber, wie man der Wirtschaft Italiens wirklich hilft


Die niedrigen Pegelstände zeichnen sich immer mehr als Kostenfaktor für die deutsche Wirtschaft ab


Die Deutsche Bank-Aktie notiert aktuell bei 8,57 Euro, un damit nur noch wenige Cents entfernt von ihrem Tiefpunkt bei 8,42 Euro Ende Oktober


Wie gut sind deutsche Unternehmen vor Industriespionage geschützt? Der Kölner Spezialchemiekonzern Lanxess wehrt sich gerichtlich gegen eine undichte Stelle in den eigenen Reihen


Unternehmen sehen in den Plänen zur Künstlichen Intelligenz eine große Chance für die Wirtschaft