Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Volkswagen hebt Renditeziel.
clock-icon05.12.2018 - 18:25:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Autobauer Volkswagen will den Gewinn seiner Kernmarke deutlich erhöhen

Bild: Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur Bild: Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur

Bis zum Jahr 2023 soll das Ergebnis um knapp sechs Milliarden Euro verbessert werden, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Informationen aus Konzernkreisen. Die operative Rendite werde damit von zuletzt vier auf sechs Prozent erhöht. Ursprünglich sollte die Kernmarke VW mit dem Stammwerk Wolfsburg dieses Niveau erst im Jahr 2025 erreichen.


Das neue Renditeziel will der Markenvorstand am Donnerstag auf einer Pressekonferenz bekannt geben. Ein Sprecher äußerte sich nicht dazu. Die Verbesserungen beim Ergebnis soll die Marke Volkswagen über höhere Verkaufspreise und zusätzliche Einsparungen etwa bei Fix- und Sachkosten erreichen. Teil des neuen Effizienzprogramms ist auch ein Stellenabbau in einigen Bereichen des Unternehmens wie etwa in der Verwaltung.


Der genaue Umfang ist allerdings noch nicht klar. Volkswagen will sich mit dem Programm gegen konjunkturbedingte Rückgänge bei den Verkaufszahlen absichern. Außerdem muss der Konzern große Milliardenbeträge für Elektrifizierung und Digitalisierung aufbringen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

An der Börse schloss die Axonics Modulation-Aktie am 17 12 2018 mit dem Kurs von 15,46 USD


An der Börse schloss die CellCube Energy Storage-Aktie am 17 12 2018 mit dem Kurs von 0,14


Lexicon weist am 19 12 2018, 00:29 Uhr einen Kurs von 6,42 USD an der Börse NASDAQ GS auf


An der Börse notiert Jaco Electronics per 17 12 2018 bei 0,005 USD


Die Liste potenzieller Nachfolger für José Mourinho bei Manchester United  wurde im Laufe des Tages der Entlassung des Coaches (Zum Bericht) immer länger


Habitat gehörte einst Ikea Jetzt steckt das Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten


Dass das Vorwerk-Zugpferd Thermomix sich schon länger nicht mehr so gut verkauft wie früher, ist kein Geheimnis - nun sollen laut einem Bericht aber Stellen in Wuppertal bedroht sein


Volkswagen hat gerade eine großangelegte Elektrostrategie auf den Weg gebracht, die einen weitreichenden Umbau des Riesenkonzerns vorsieht


Guggenberger veröffentlichte gegen den Willen des Vatikans den vernichtenden internen Bericht über den ehemaligen Kärntner Diözesanbischof Alois Schwarz


Nach der Festnahme einer hochrangigen Huawei-Managerin in Kanada werden auch die Geschäfte deutscher Unternehmen zum Politikum