Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DIHK meldet sichtbare Erfolge im Kampf gegen Fachkräftemangel.
clock-icon11.10.2018 - 07:22:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) meldet "sichtbare Erfolge" bei der Bekämpfung des Fachkräftemangels

Bild: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

"In diesem Jahr haben sich erfreulicherweise mehr als 305.000 Jugendliche für eine duale Ausbildung in einem unsere Betriebe entschieden", sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Industrie- und Handelskammern verzeichnen nach seinen Angaben damit rund 5.000 mehr neue Verträge.


"Das ist ein Plus von 1,7 Prozent, und das bei weniger Schulabgängern", so Schweitzer. Laut DIHK investiert die deutsche Wirtschaft rund 23 Milliarden Euro jährlich in die Ausbildung ihrer künftigen Fachkräfte. Der DIHK-Präsident hob hervor, dass eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung "nahezu eine Jobgarantie" sei.


Die Zukunftschancen in den Unternehmen nannte er "überzeugend", denn insgesamt könnten derzeit rund 1,6 Millionen Stellen längerfristig nicht besetzt werden. Schweitzer wies außerdem darauf hin, dass vor allem die Abschlüsse der höheren Berufsbildung, also Meister oder Fachwirte, gute Verdienstmöglichkeiten böten und noch besser vor Arbeitslosigkeit schützten als ein Studium.


Unternehmen förderten leistungsstarke Jugendliche durch attraktive Zusatzangebote wie Auslandsaufenthalte oder Zusatzqualifikationen, sagte er. Darüber hinaus gäben rund 80 Prozent der Unternehmen auch leistungsschwächeren Jugendlichen Ausbildungschancen und unterstützten sie ganz konkret, etwa durch Nachhilfe oder Mentoringprogramme.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin/Accra (GTAI) - Rund 500 Vertreter von Unternehmen, Verbänden, aus Wirtschaft und Politik treffen sich vom 11


Wie kann die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Afrika gestärkt werden? / GTAI informiert über Marktchancen auf dem German-African Business Summit Berlin/Accra (GTAI) - Rund 500 Vertreter von Unternehmen, Verbänden, aus Wirtschaft und Politik treffen sich vom 11


Berlin - Deutsche Arbeitgeber beklagen zwar den Fachkräftemangel, vernachlässigen allerdings die Kontaktpflege zu jungen Talenten, die bereits im Unternehmen ein Praktikum geleistet haben


Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat angesichts der Spekulationen über eine Verschiebung des britischen EU-Austritts unterstrichen, dass für die deutschen Unternehmen einiges auf dem Spiel stehe


LINZ Wirtschaft, Politik und Hochschulen kooperieren, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen und die Ausgrenzung von Jugendlichen zu vermeiden


Die neue Aktionärsrichtlinie wird den Kampf von aktivistischen Investoren um Einfluss auf börsennotierte Unternehmen in der EU verstärken – auch in Österreich


Der Fachkräftemangel ist ein Thema, das die Wirtschaft in der Region massiv beschäftigt


Hassbotschaften im Internet treffen oft Frauen Der grösste Schweizerische Frauendachverband Alliance F nimmt mit Unterstützung von Kantonen und Gemeinden und der Wirtschaft den Kampf gegen Beleidigungen im Internet auf


In Eritrea zeigt der Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung erste Erfolge


Facebook wurde nun von der EU-Kommission bescheinigt, das Unternehmen würde im „Kampf gegen Hasskommentare“ gut vorankommen