Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Lamy garantiert Arbeitsplätze für die nächsten zehn Jahre.
clock-icon11.10.2018 - 16:43:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Füllerhersteller Lamy stellt seinen Beschäftigten am Stammsitz Heidelberg eine langfristige Jobgarantie aus

Bild: Büro-Hochhaus, über dts Nachrichtenagentur Bild: Büro-Hochhaus, über dts Nachrichtenagentur

"In den nächsten zehn Jahren gibt es bei Lamy keine betriebsbedingten Kündigungen", sagte Geschäftsführerin Beate Oblau dem "Mannheimer Morgen" (Freitagsausgabe). Das habe man mit dem Betriebsrat bereits im August vereinbart. Gleichzeitig kündigte Oblau an, die Traditionsmarke werde "nie Teile der Produktion verlagern - selbst wenn wir dadurch mehr Gewinn machen könnten".


Die Eigentümerfamilie Lamy stehe fest zum Standort Heidelberg. Gerade im Ausland sei das Siegel "Made in Germany" ein wichtiges Verkaufsargument, so die Geschäftsführerin. Oblau hat im Juni gemeinsam mit Peter Utsch und Thomas Trapp die Unternehmensleitung bei Lamy übernommen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht die Krise vor der Tür? Mit vier Kerzen kommt indes schon lange nicht mehr aus, wer eine für jedes Dax-Unternehmen anzünden will, das


Piding - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Die Molkerei Berchtesgadener Land erhielt am Freitagabend den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie Unternehmen mittlerer Größe


LUXEMBURG, 10 Dezember 2018 /PRNewswire/ -- Alter Domus, ein vollständig integrierter Anbieter von Fonds- und Unternehmensdiensten, gab heute bekannt, dass sich Chief Executive Officer Laurent Vanderweyen aus dem Unternehmen zurückzieht, um sich anderen Tätigkeiten zu widmen


Die Fishawack Group of Companies, eines der weltweit größten unabhängigen Unternehmen für medizinische Kommunikation und medizinisches Marketing, hat Blue Latitude Health mit Sitz in London, Vereinigtes Königreich, und New York, USA, übernommen


Fünf Jahre nach der Untersuchung der Historikerkommission ist noch viel zu tun


Zwei Nonnen haben über zehn Jahre lang Geld einer Schule im US-Bundesstaat Kalifornien veruntreut


Die Schulpflege hat ihre Ziele für die nächsten vier Jahre festgelegt


Die Aktienbörse setzt ihren Krebsgang fort Leiden müssen vor allem kleine und mittelgrosse Unternehmen


Um in Las Vegas ihrer Spielleidenschaft nachzugehen, haben zwei Nonnen an einer katholischen Schule in Kalifornien über die Jahre rund 500 000 Dollar unterschlagen


Die Reform des Aktienrechts liess Jahre auf sich warten Kurz vor der Ziellinie fordert der Dachverband der Wirtschaft nun einen Übungsabbruch