Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Waldbesitzer warnen vor Betreten verschneiter Wälder.
clock-icon10.01.2019 - 22:01:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW), Philipp Freiherr zu Guttenberg, warnt ausdrücklich vor dem Betreten verschneiter Wälder in Süddeutschland

Bild: Winterlandschaft, über dts Nachrichtenagentur Bild: Winterlandschaft, über dts Nachrichtenagentur

"Momentan haben wir noch keine seriöse Schadensschätzung, da wir unsere Mitglieder und die Bevölkerung eindringlich davor warnen, in den Wald zu gehen. Hier besteht akute Lebensgefahr", sagte er der "Bild" (Freitagsausgabe). Die Schäden für die deutschen Wälder seien dennoch schon jetzt sichtbar, sagte zu Guttenberg, der auch Vizepräsident des Europäischen Waldbesitzerverbandes ist.


Es zeichneten sich aufgrund der riesigen Mengen schweren und nassen Schnees bereits jetzt massive Schäden ab. "Der viele Schnee lässt einzelne Bäume wie Streichhölzer abbrechen oder sie fallen durch die hohe Schneelast einfach um. Problematisch sind insbesondere die großflächigen Wipfelbrüche, die uns über viele Jahre beschäftigen werden." Schon jetzt seien durch Dürre, Schädlinge und Stürme Schäden in Milliardenhöhe zu verzeichnen, sagte zu Guttenberg.


"Für uns Waldeigentümer bedeutet die Anhäufung der schweren Schäden in den letzten 15 Monaten durch viele Stürme, massive Dürreschäden, Massenvermehrung von Schadinsekten und schlussendlich durch die extremen Schneelagen eine Jahrhundertkatastrophe. Die Auswirkungen des Klimawandels sind längst bei uns im Wald angekommen." Sein Fazit: "Ohne den Schnee haben die Waldeigentümer bereits jetzt über fünf Milliarden Euro Schäden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Eine neue ISG Provider Lens(TM)-Studie verzeichnet eine zunehmende Konsolidierung von Salesforce-Anwendungen über das gesamte Unternehmen hinweg Frankfurt, Deutschland - Die großen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland halten verstärkt Ausschau nach Anbietern, die sie bei der Konsolidierung ihrer Salesforce-


Auch 2019 ist die Bedrohungslage für Unternehmen und Privatanwender hoch


Planegg - Die Evoco P Invest GmbH & Co KG, ein mit der Evoco AG, Zürich verbundenes Unternehmen, hat im Rahmen eines freiwilligen Erwerbsangebotes rund 18,34 % des ausstehenden Grundkapitals der PartnerFonds AG erworben


VDOO Connected Trust Ltd , Wegbereiter im Bereich Sicherheitsautomatisierung für Embedded-Geräte, hat 32 Millionen US-Dollar durch eine Series-B-Finanzierung unter der Leitung der Risikokapitalgesellschaften WRVI Capital und GGV Capital und Beteiligung des Unternehmens NTT DOCOMO Ventures, das der Runde aufgrund einer früheren erfolgreichen Zusammenarbeit beigetreten ist, MS&AD Ventures, einem Unternehmen einer weltweit tätigen Cyber-Versicherungsgesellschaft, und dem strategischen Einzelinvestor Avigdor Willenz, Gründer von Galileo Technologies und Annapurna Lab, eingesammelt