Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX am Mittag kaum verändert - ZEW-Index enttäuscht.
clock-icon12.06.2018 - 12:35:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 838 Punkten berechnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Dies entspricht einem Minus von 0,04 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Eon, Henkel und Daimler entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien der Deutschen Post, von Bayer und von Fresenius Medical Care rangieren gegenwärtig am Ende der Liste.


Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren enttäuschten. Der entsprechende Index sank von -8,2 Zählern im Mai auf nun -16,1 Punkte, teilte das ZEW am Dienstag in Mannheim mit. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.878,35 Punkten geschlossen (+0,33 Prozent).


Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1794 US-Dollar (+0,10 Prozent). Der Goldpreis ließ leicht nach, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.298,02 US-Dollar gezahlt (-0,19 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,38 Euro pro Gramm.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Paris - Gestern gab es beim DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) erstmals seit langer Zeit einen Tagesschlusskurs unter dem roten EMA200 des Tageskerzencharts (12 625), wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht


Zürich - In den Wochen nach dem Ausbruch über den zentralen Widerstand bei 12 640 Punkten zog der DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) zweimal an die Kurshürde bei 13 137 Punkten an, ohne die Marke nachhaltig überwinden zu können, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht


Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt


Der Dax fällt unter die 12 590-Marke Damit wurde ein Doppeltop bärisch aufgelöst


Bei der E On Aktie könnte wieder etwas passieren In den letzten Tagen kam der DAX-Wert unter Druck und fiel von 9,524 Euro auf heute


Der Optionsschein Call auf DAX der Citi Bank nimmt sich den DAX Performance Index als Basiswert


Erst im Jahr 2018 startete die Siemens-Tochter Healthineers an der Börse und das mit einem fulminanten Tempo


Der Dax hält sich heute wacker - aber dennoch hat der heutige Tag ziemlich klar gezeigt, dass das deutsche Geschäftsmodell mit seiner Export-Fixierung dabei ist zu scheitern! The post Marktgeflüster (Video): Deutschlands Geschäftsmodell scheitert appeared first on finanzmarktwelt de


Der Dax notiert nur knapp über Zweimonatstief Binnen vier Tagen hat der Index rund 4 Prozent verloren


Gestern wieder einmal ein Tiefschlag für den Dax - es herrscht jetzt "Alarmstufe rot in Frankfurt" The post Aktienmärkte: Alarmstufe rot? appeared first on finanzmarktwelt de