Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX dreht am Mittag ins Minus - Heidelbergcement vorne.
clock-icon08.11.2018 - 12:31:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag leichte Kursverluste verzeichnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.565 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Heidelbergcement, der Münchener Rück und von RWE entgegen dem Trend im Plus. Heidelbergcement hatte am Morgen neue Geschäftszahlen vorgelegt.


Der Baustoffkonzern kündigte dabei ein Sparprogramm mit einem Fokus auf Vertriebs- und Verwaltungskosten und einem Einsparziel von 100 Millionen Euro an. Die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, Fresenius und der Deutschen Lufthansa rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt kräftig zugelegt und mit einem Stand von 22.486,92 Punkten geschlossen (+1,82 Prozent).dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12 305 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet


Fundamentaldaten stützen den Kursanstieg von DAX & Co. weiterhin nicht


Die allgemeine Rentenversicherung macht wegen der Negativzinsen ein dickes Minus