Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX dreht am Mittag ins Minus - Heidelbergcement vorne.
clock-icon08.11.2018 - 12:31:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag leichte Kursverluste verzeichnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.565 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Heidelbergcement, der Münchener Rück und von RWE entgegen dem Trend im Plus. Heidelbergcement hatte am Morgen neue Geschäftszahlen vorgelegt.


Der Baustoffkonzern kündigte dabei ein Sparprogramm mit einem Fokus auf Vertriebs- und Verwaltungskosten und einem Einsparziel von 100 Millionen Euro an. Die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, Fresenius und der Deutschen Lufthansa rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt kräftig zugelegt und mit einem Stand von 22.486,92 Punkten geschlossen (+1,82 Prozent).dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

An der Börse schloss die Federal Acquisition-Aktie am 11 01 2019 mit dem Kurs von 10,11 USD Wie Federal Acquisition derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse


Unifunds weist zum 18 01 2019 einen Kurs von 0,06 an der Börse auf Unifunds haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet


Für die Aktie EnQuest aus dem Segment "Öl & Gas Exploration & Produktion" wird an der heimatlichen Börse London am 19 01 2019, 01:00 Uhr, ein Kurs von 19,5 GBP geführt Die Aussichten für EnQuest haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert


Der Kurs der Aktie Pure Energy Minerals stand am 18 01 2019 zum Schluss an der heimatlichen Börse Venture bei 0,1 CAD


Zu einem Feuerwehreinsatz kam es heute Mittag des 19 01 2019 im Gebiet zwischen Tussenhausen und Zaisertshofen


Die Ausgangssituation für Dax, Euro und Gold vor Beginn der nächsten Handelswoche The post Dax, Euro, Gold: Der Stand der Dinge appeared first on finanzmarktwelt de


Es drohen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad: In Deutschland müssen sich die Menschen ab nächster Woche auf eine Kältewelle einstellen


Der Dax hat die 11 000-Punkte-Marke überschritten In einer Rallye erreichte der Leitindex den stärksten Stand seit eineinhalb Monaten


Es ist für ein DAX-Unternehmen recht ungewöhnlich, bereits im Januar die ordentliche Hauptversammlung abzuhalten


Eiseskälte um die minus 10 Grad sagen Wetter-Experten für die kommenden Nächte voraus