Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX startet nach Trump-Kim-Treffen im Plus.
clock-icon12.06.2018 - 09:32:16 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursgewinne verzeichnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.874 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Die Anleger reagierten offenbar positiv auf das Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Singapur. Kim hatte sich dabei zur "vollständige Denuklearisierung" verpflichtet, wobei es sich bisher wohl nur um eine Absichtserklärung handelt.


An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Daimler, Fresenius und Henkel. Aktien der Deutschen Post, von Bayer und der Münchener Rück rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1788 US-Dollar (+0,05 Prozent).dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 213 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag leichte Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 342 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 397 Punkten berechnet


Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 353 Punkten berechnet


Nach einem Tweet von Elon Musk liegt die Aktie des Elektroautobauers Tesla elf Prozent im Plus - und alle Welt rätselt: Will Musk seine Firma tatsächlich von der Börse nehmen? Eine Spurensuche


Der Dax ist heute tapfer im Plus Wird es ein echter Ausbruch nach oben, oder ein False Breakout? Man sollte eher auf einen Dreh nach unten warten – aber noch gibt es kein Short-Signal The post Rüdiger Born: Short im Dax? appeared first on finanzmarktwelt de


Treffen von Trump Jr mit Kreml-Anwältin sollte Kampagne gegen Wahlkampf-Rivalin Clinton dienen


Donald Trump bestätigte überraschend deutlich, dass es bei Treffen mit russischer Anwältin um Kontrahentin Clinton ging


Donald Trump hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet und macht ein überraschendes Geständnis zum Treffen seines Sohnes zur Russlandaffäre


Bei der Wirecard Aktie rechnet man an der Börse mittlerweile wohl mehrheitlich mit der Aufnahme in den DAX, obwohl eine Entscheidung