Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BSI soll Weisungsrecht für Unternehmen erhalten.
clock-icon12.01.2019 - 08:15:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Bundesregierung will die Kompetenzen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erheblich erweitern

Bild: Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur Bild: Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sieht ein vertrauliches Eckpunktepapier für das geplante zweite IT-Sicherheitsgesetz unter anderem vor, das BSI im Verbraucherschutz zu stärken. So sollen Providern zusätzliche Informationspflichten gegenüber ihren Kunden auferlegt werden.


Das BSI soll außerdem in besonderen Gefahrenlagen ein Weisungsrecht gegenüber Wirtschaftsunternehmen erhalten und seine Möglichkeiten zum Schutz von Wahlen ausweiten. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kündigte an, einen entsprechenden Gesetzentwurf bald vorzulegen. Die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Andrea Lindholz (CSU), fordert als Konsequenz aus dem Umgang mit dem jüngsten Datenleak bei Politikern und Prominenten, dem Bundeskriminalamt künftig eine originäre Zuständigkeit für die Verfolgung solcher Cyberattacken zu geben.


Den Landeskriminalämtern, die teilweise schon früh von Politikern wegen einzelner Datenleaks alarmiert worden seien, sei es offensichtlich nicht gelungen, den Täter zu identifizieren. "Wer Angreifer im Cyberraum wirksam verfolgen will, darf nicht nur kleinstaatlich denken, sondern muss eine schlagkräftige bundesweite Strafverfolgung ermöglichen", sagt Lindholz im "Spiegel".


Das könnte Sie auch interessieren:

Stuttgart - Real ist die Gefahr, dass die Unternehmen auf dem Land wirtschaftlich und technologisch weiter abgehängt werden von jenen in den Städten


Wie das Software-Intelligence-Unternehmen Dynatrace LLC heute bekannt gab, erzielte es die Führungsposition für seine „Umsetzungskompetenz“ und „Vollständigkeit seiner Vision“ im 2019 Gartner Magic Quadrant for Application Performance Monitoring (APM) *


Mladá Boleslav - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Mitglieder der tschechischen Regierung, des Branchenverbandes der Automobilindustrie (AutoSAP) und SKODA AUTO sowie Vertreter aus Wirtschaft und Gewerkschaften diskutierten die


Polen verlangt ab sofort alle Jahresabschlüsse von Unternehmen im XML-Format


Wie schon im Vorjahr stellt der Industrie- und Handelskammertag fest, dass Unternehmen immer weniger geeignetes Personal finden


EVN verkaufte Hotel und verpachtete Bootsverleih sowie Restaurants, Unternehmen will den Betrieb ausbauen


KIEL - Die Wirtschaft in Deutschland wird in diesem Jahr nach Einschätzung des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) deutlich [weiter]


Nur wer 25 Jahre im selben Unternehmen gearbeitet hat, hat Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche


Geesthachter Unternehmen wurde in 90er-Jahren mit der beliebten Comicfigur groß


Die Vermögensverwalterin EFG International ist nach dem Abschluss der BSI-Integration letztes Jahr wieder in die Gewinnzone zurück