Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Umfrage: Deutsche haben Verständnis für Flughafen-Streiks.
clock-icon10.01.2019 - 15:01:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Deutschen haben laut einer aktuellen Umfrage überwiegend Verständnis für die Warnstreiks des Sicherheitspersonals an den deutschen Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart

Bild: Flughafen Köln/Bonn, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flughafen Köln/Bonn, über dts Nachrichtenagentur

Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Yougov im Auftrag des "Handelsblatts" (Freitagsausgabe) am Donnerstag durchgeführt hat. Demnach haben 48 Prozent der 628 Befragten Verständnis für die Arbeitsniederlegungen, zu denen die Gewerkschaft Verdi rund 23.000 Kontrolleure von Passagieren, Fracht, Waren und Flughafen-Beschäftigten aufgerufen hatte.


Allerdings gaben laut der Umfrage auch 40 Prozent der Befragten an, kein Verständnis für den Streik aufbringen zu können. 12 Prozent der Befragten waren sich unsicher oder wollten keine Angaben machen. An den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart hatte in der Nacht zum Donnerstag ein Warnstreik des Sicherheitspersonals begonnen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die deutsche Wirtschaft will das Nein von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zu steuerlichen Entlastungen für die Unternehmen nicht hinnehmen


Die Delegierte der Deutschen Wirtschaft im Iran, Dagmar von Bohnstein, hat angesichts der an diesem Montag ausgeweiteten US-Sanktionen Unterstützung für deutsche Unternehmen gefordert


Zu den Unterzeichner gehören etwa Andrea Nahles oder auch Campino: Deutsche Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben die Briten in einem offenen Brief zum Verbleib in der EU aufgerufen


Die Wirtschaft geht nach einer Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik pragmatischer mit dem bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU um als viele denken