Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Grüne fordern europäischen Mindestlohn.
clock-icon15.05.2019 - 14:24:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die europapolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, hat einen europäischen Mindestlohn gefordert

Bild: Reinigungskraft in einer U-Bahn-Station, über dts Nachrichtenagentur Bild: Reinigungskraft in einer U-Bahn-Station, über dts Nachrichtenagentur

Dieser müsse aber nicht in allen Ländern gleich hoch sein, sagte Brantner der Wochenzeitung "Die Zeit". Er müsse vielmehr die Armut in allen Ländern überwinden, so Brantner. Die Grünen-Politikerin forderte zudem von der Bundesregierung, sich stärker für eine europäische Sozialpolitik zu engagieren.


So sollten Lastwagenfahrer aus osteuropäischen Staaten auf deutschen Straßen den gleichen Lohn verdienen wie ihre deutschen Kollegen. "Leider bleibt es schwierig, die Deutschen davon zu überzeugen, dass der soziale Zusammenhalt in Europa uns mehr wert sein muss", sagte Brantner. Den Plan des französischen Präsidenten, eine Benzinsteuer einzuführen, der zu massiven Protesten in Frankreich geführt hatte, nannte Brantner "ein Lehrstück, dass wir unsere ökologischen Probleme nicht auf Kosten des sozialen Zusammenhalts lösen können".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bonn - Wie keine andere Branche scheint der Maschinenbau ein Spiegelbild der deutschen Wirtschaft


19 August 2019 ? Granada Gold Mine Inc (TSXV: GGM) (das ?Unternehmen? oder ?Granada?) hat im Konzessionsgebiet Granada Gold Mine, das sich im Bereich der Verwerfung Cadillac Break in Quebec befindet, ein Bohrprogramm


Essen/Mülheim an der Ruhr: Präventive Tipps der Polizei zum Datenklau im Internet - Wie kann sich ein Unternehmen schützen?


TORONTO, 20 August 2019 - Treasury Metals Inc (TSX: TML, das "Unternehmen" oder "Treasury Metals" - https://www commodity-tv net/c/search_adv/?v=298722) freut sich bekannt zu geben, dass die Canadian Environmental Assessment Agency