Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
UFO verlängert Streiks bis Mitternacht.
clock-icon20.10.2019 - 08:27:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat ihre eigentlich bis Sonntagmittag geplanten Streiks bei den Lufthansa-Tochterunternehmen Sunexpress Deutschland, Lufthansa Cityline, Germanwings und Eurowings bis Mitternacht verlängert

Bild: Flugbegleiterin im Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flugbegleiterin im Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur

Damit seien alle Abflüge des gesamten Tages betroffen, teilte die Gewerkschaft am frühen Sonntagmorgen mit. "Wir verlängern die heutigen Streiks bis Mitternacht, sodass alle Flüge der LH-Tochterairlines am heutigen Tag von den Arbeitskämpfen betroffen sind", sagte UFO-Vize Daniel Flohr. Der Konzern habe seine Gangart weiter verschärft und nicht nur mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen, sondern obendrein mit Arbeitsplatzverlust gedroht.


"Als hätte die Berichterstattung in der Presse und die Rückmeldung der Kollegen in der vergangenen Woche nicht gereicht, fällt eine Schamgrenze nach der anderen", so Flohr. Insgesamt gehe man aktuell von einer langen Auseinandersetzung mit "massiven Streiks" aus. Ursprünglich wollte die Gewerkschaft am Sonntag auch bei der Lufthansa selbst streiken.


Diese Arbeitsniederlegung hatte die Gewerkschaft allerdings nach einem Entgegenkommen des Unternehmens wieder abgesagt. Zunächst war unklar, welche Auswirkungen die Streiks auf den Flugbetrieb haben werden. Unter anderem Eurowings teilte mit, dass sich Fluggäste vor Reiseantritt regelmäßig über den Status ihres Fluges informieren sollten.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Start-ups und Ein-Personen-Unternehmen kommen jetzt kostenlos zu einer professionellen Business-Software


Der IT-Security-Hersteller ESET hat sein Portfolio an Verschlüsselungslösungen für Unternehmen erweitert


Andersen Global gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit einer der größten Anwaltskanzleien in Kroatien, KALLAY & PARTNERS Ltd , unterzeichnet hat


Peking - Chinas Milchgigant Inner Mongolia Yili Industrial Group startete am Sonntag das Projekt "Yili Future Intelligence and Health Valley" in Hohhot, der Hauptstadt der chinesischen autonomen Region der Inneren Mongolei, mit der das Unternehmen danach strebt, die Gesundheitsbranche