Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Logistikbranche: Mautausweitung trifft Verbraucher.
clock-icon16.05.2018 - 07:33:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die geplante Ausweitung der Lkw-Maut wird nach Ansicht der Logistikbranche auf die Verbraucherpreise durchschlagen

Bild: LKW, über dts Nachrichtenagentur Bild: LKW, über dts Nachrichtenagentur

"Die höhere Maut wirkt damit wie eine Verbrauchssteuer", sagte Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes (DSLV), der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Denn diese Kosten muss die Logistikbranche einpreisen, sie werden letztlich über Industrie und Handel also auf die Verbraucher abgewälzt." Zuvor hatte das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf beschlossen, der höhere Mautsätze und eine Ausweitung der Abgabe auf alle Bundesstraßen vorsieht.


"Die regionale Ausweitung der Lkw-Maut zum 1. Juli 2018 und die Anhebung der Mautsätze zum 1. Januar 2019 machen insgesamt über drei Milliarden Euro zusätzlich pro Jahr aus", sagte Huster. Dieser "doppelte Kostensprung" werde Auswirkungen auf die Preise von Konsumgütern haben.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Für uns Fools ist klar: Wer langfristig ein Vermögen aufbauen will, der muss in erfolgreiche Unternehmen investieren


Die Herbstausgabe des Journalistenindex 2018 für Österreich ist ab sofort beziehbar: 2 823 Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien mit ihren 12 542 Journalisten und Redakteuren werden detailliert gelistet in 48 Fachgebieten wie Innenpolitik, Kultur, Mode, Sport, Tourismus, Wirtschaft für Pressemitteilungen an die Medien


Larsen & Toubro Infotech Ltd (NSE: LTI, BSE: 540005), ein weltweit tätiges Unternehmen für technische Beratungen und digitale Lösungen, hat heute im Verbund mit dem US-amerikanischen Unternehmen PTC Inc


In unserer neuen Analyse nehmen wir Global X Msci Nigeria unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt ""


Für Verbraucher lohnt sich jetzt ein Vergleich der Kfz-Versicherungen


BERLIN (Dow Jones)--Die Konjunkturexperten der Hans-Böckler-Stiftung schätzen die Aussichten für die deutsche Wirtschaft nach eigenen Angaben positiver ein als viele andere Prognostiker


Brexit, Flüchtlinge und Italiens Wirtschaft: Wenn in Brüssel die Staats- und Regierungschefs der EU zum Gipfeltreffen zusammenkommen, mangelt es nicht an Streitthemen


Fachkräftepotential der „Stillen Reserve“ auch in Wolfsburg großWolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Initiative `Motivation W_` richtet sich sowohl an Frauen, die beruflich wieder einsteigen wollen, wie auch an Unternehmen, die dafür passende Arbeitsplätze bieten


Das Unternehmen will die Sicherheit der Fahrgäste nicht gefährden


Die Administration des US-Präsidenten Donald Trump entwickelt eine neue Vorgehensstrategie in Syrien, welche die Verhängung von Sanktionen gegen am Wiederaufbau des Landes beteiligte russische und iranische Unternehmen vorsieht